Nierenerkrankungen - Nephrologie

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Nephrologie

Aufbau und Funktion der Nieren
Säuren-Basen-Haushalt
Leitsymptome
Diagnostik

Infektionen und Entzündungen
Steinleiden
Glomerulopathien
 

Chronische Niereninsuffizienz
Akutes Nierenversagen

Zystische Nierenerkrankungen
Nierenzellkarzinom
Nierenersatztherapie

Polyzystische Nierenerkrankung

Zystische Nierenerkrankungen

Typisch für zystische Nierenerkrankungen ist eine Erweiterung der Nierentubuli und der Sammelrohre durch eine Vielzahl von Zysten. Das gesunde Nierengewebe wird durch die vielen Zysten zusammengedrängt. Die Nieren sind knotig vergrößert. Der Druck ist stellenweise so groß, dass es zu einer verminderten Durchblutung kommt, die dann zu einer Einschränkung oder sogar zu einem lokalen Verlust der Nierenfunktion führt.
Was sind Zysten?
Es bildet sich ein mit Flüssigkeit gefüllter Hohlraum, der von einer Kapsel umgeben ist.
Nierenzysten
Einzelne Zysten treten häufig auf und verursachen keine Beschwerden.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Polyzystische Nierenerkrankung
Zystennieren - Polyzystischen Nierenerkrankung
Es bilden sich viele, große Zysten, die das Nierengewebe zusammendrücken und die Nierenfunktion behindern.
Nephronophthisekomplex
Diese seltenen aber schwere Nierenerkrankung tritt schon im Kindesalter auf.
Markschwammniere
Viele kleine Zysten an den Sammelrohren fördern die Bildung von Nierensteinen.

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas