Gynäkologie


Anatomie und Physiologie der weiblichen Geschlechtsorgane
Fehlbildungen der weiblichen Geschlechtsorgane
Lage- und Haltungsveränderungen der Gebärmutter

Gynäkologische Untersuchungen
Gynäkologische Operationen und Eingriffe
Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett
Endometriose
Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Hormonsystem
Prämenstruelles Syndrom
Sexualstörungen der Frau
Tumore der weiblichen Geschlechtsorgane
Unfruchtbarkeit der Frau
Verhütung
Wechseljahre

Häufige Erkrankungen :
Gesund Abnehmen
Akne
Blasenentzündung
Bulimie
Cellulite-Tipps
Diabetes
Herzerkrankungen bei Frauen
Magersucht
Multiple Sklerose
Osteoporose

Strahlung als Ursache angeborener Fehlbildungen

Risiko einer Schädigung bis zur  12 SSW besonders hoch

Ionisierende Strahlen (Röntgenstrahlen, Strahlen, die von radioaktiven Stoffen ausgehen) besitzen soviel Energie, dass sie im bestrahlten Material Veränderungen auslösen und somit zu biologischen Schäden führen können. Wird ein ungeborenes Kind insbesondere während seiner Organentwicklung bis zur 12. Schwangerschaftswoche einer erhöhten Strahlung (100 mSv/Milli-Sievert) ausgesetzt, besteht das Risiko, dass dadurch Fehlbildungen entstehen.

 

Folgen hoher Strahlung

Hohe Strahlendosen können für das Ungeborene insbesondere folgende Auswirkungen haben:
  • diverse Fehlbildungen
  • Absterben
  • Erbschäden
  • geistige Retardierung
  • Unfruchtbarkeit
  • Krebs

 

Röntgen

Röntgenuntersuchungen führen in der Regel nicht zu einem bedrohlichen Wert, sollten während der Schwangerschaft aber nur im Notfall und nicht im Bereich des Beckens gemacht werden.

 

Sicherheit am Arbeitsplatz

Kommt es am Arbeitsplatz regelmäßig zu Strahleneinwirkung, wie das z. B. bei Röntgenassistentinnen oder Mitarbeiterinnen im Isotopenlabor der Fall ist, so besteht während einer Schwangerschaft ein generelles Beschäftigungsverbot.

Top

Zur Übersicht
Erkrankungen während Schwangerschaft,
Geburt und Wochenbett

Zur Übersicht
Angeborene Fehlbildungen

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas