Ernährung

Erkrankungen und Ernährung
Essstörungen
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Fleischarme oder fleischlose Ernährung

Gesund abnehmen - Diäten
Untergewicht - Gesund Zunehmen

Nährstoffe
Säure-Basen-Haushalt
Schwanger - wie soll ich essen?

Spezial: Ernährung und Radioaktivität

Essstörungen

Zu dick, zu dünn oder ganz "normal". Das Körpergewicht essgestörter Menschen kann ganz unterschiedlich sein. Allen gemeinsam aber ist ein krankhaftes Verhältnis zum Essen. Essen und Nahrungsaufnahme beherrschen die Gedanken der Betroffenen so sehr, dass sie suchtartigen Charakter annehmen. Egal, ob Magersucht, Bulimie oder Adipositas, jede Art von Essstörung wirkt sich nachhaltig auf die Gesundheit der Betroffenen aus. Die Behandlung ist oft schwierig und sehr langwierig.

Was ist Magersucht?
Soziokulturelle Aspekte
Krankheitsbild und Diagnostik
Psychodynamik
Therapie

Magersucht - Anorexia nervosa
Als psychosomatische Störung ist Anorexia nervosa eine Erkrankung mit schweren körperlichen Auswirkungen, die sogar zum Tod führen können. Zwar sind vorwiegend junge Frauen und Mädchen magersüchtig, aber auch männliche Jugendliche können betroffen sein.

Magersucht

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste: Magersucht

Was ist Essbrechsucht?
Soziokulturelle Aspekte
Krankheitsbild und Diagnostik
Psychodynamik
Therapie
Zahnschäden durch Essprobleme
Merkblatt: Zahnpflege bei Essstörungen

Essbrechsucht - Bulimia nervosa
Gier und Heißhungerattacken gefolgt von Erbrechen sind typisch für die Essbrechsucht. Die Betroffenen leiden ganz erheblich unter dieser Erkrankung. Die sehr weitreichenden körperlichen Folgen sind ihnen aber häufig nicht bewusst.

Essbrechsucht

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste: Bulimie

Was ist Übergewicht?
Epidemiologie: Zahlen zum Übergewicht
Ursachen
Folgeerscheinungen
Psychodynamik
Übergewicht im Kindes- und Jugendalter
Therapeutische Strategien
Medikamentöse Therapie
Operative Therapie

Übergewicht - Adipositas
Wenn ein Mensch über einen längeren Zeitraum mehr isst, als er verbraucht, sind die Folgen nicht lange zu übersehen. Übergewichtig sind über die Hälfte der deutschen Bevölkerung. Auch bei Kindern und Jugendlichen steigen die Zahlen unaufhaltsam. Neben erblichen Faktoren spielen psychische Faktoren eine große Rolle bei der Entstehung von Übergewicht. Adipositas ist eine chronische, psychosomatische Erkrankung mit ganz erheblichen körperlichen Folgen.

 

Video Übergewicht - Adipositas startenVideo Übergewicht - Adipositas starten

Adipositas

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste: Adipositas

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas