Kardiologie

Anatomie und Physiologie
Untersuchungen
Operationen - Herzchirurgie
Risikofaktoren für Herzerkrankungen
Angina pectoris
Antiarrhythmika
Arteriosklerose
Blutdruck
Hoher Blutdruck
Niedriger Blutdruck
Blutfett, Fettstoffwechsel, Cholesterin
Endokarderkrankungen - Erkrankungen der Herzinnenhaut
Funktionelle Herzbeschwerden
Herzerkrankungen
Herzerkrankungen bei Frauen
Herzinfarkt
Herzklappenerkrankungen
Herzmuskelerkrankungen
Herzneurose
Herzrhythmusstörungen
Herzschwäche
Plötzlicher Herztod
Koronare Herzkrankheit
Myokardischämie
Perikarderkrankungen
Septumdefekte
Vorhofflimmern

EKG

Diagnostik in der Kardiologie

Bekannteste Untersuchungsmethode ist das EKG. Es gibt aber noch eine Reihe von weiteren Untersuchungsmöglichkeiten, die den Zustand des Herzens und seine Leistung sichtbar und beurteilbar machen.
EKG
Beim Elektrokardiogramm werden die elektrischen Impulse des Erregungsleitungssystems des Herzens aufgezeichnet.
Echokardiogramm
Mit Hilfe des Ultraschall kann ein Bild des Herzen sichtbar gemacht und das Herz gleichzeitig beim Schlagen angesehen werden.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste EKG
Angiografie- Herzkatheteruntersuchung
Über ein Kontrastmittel könnten mit Hilfe einer Röntgenaufnahme der Verlauf, die Durchlässigkeit und Form der Blutgefäße dargestellt werden.

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas