Labormedizin

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Labormedizin

Antigene / Antikörper
Elektrolyte
Enzymdiagnostik

Gerinnungsdiagnostik
Hämatologie
Hormone
Leberwerte

Lipide
Liquordiagnostik
Mineralien
Nierenwerte

Proteine
Spurenelemente
Tumormarker
Urindiagnostik

Tumormarker: Carbohydrate Antigen 125 (CA 125)

Normalwert

 

Siehe auch:
MedizInfo®Krebs

Das Carbohydrate Antigen 125 (CA 125) ist für die Diagnostik verschiedener bösartiger Tumoren hilfreich. Außerdem finden sich erhöhte Werte bei einigen gutartigen Erkrankungen. Dabei kann man sich an folgenden Anhaltswerten orientieren:
  • unter 34 kIU/Liter: normal
  • unter 500 kIU/Liter: "Graubereich", in dem die Erhöhung des Tumormarkerspiegels meist durch eine gutartige Erkrankung bedingt ist

Die Abkürzung "IU" steht für "International Units" (deutsch: internationale Einheiten), "k" für "Kilo" (bedeutet 1000, so wie "kg" für "1000 g" steht); 1 kIU entspricht also 1000 internationalen Einheiten.

 

Bösartige Erkrankungen

Bösartige Tumoren, die - unter anderem - mit Hilfe deutlich erhöhter Tumormarkerspiegel diagnostiziert werden können, sind:
  • Eierstocktumor (Ovarialkarzinom)
  • Tumor der Gebärmutterschleimhaut (Endometriumkarzinom)
  • Bauchspeicheldrüsentumor (Pankreaskarzinom)
  • Lebertumor (Leberzellkarzinom, hepatozelluläres Karzinom)
  • Gallenwegstumor (Gallenwegskarzinom)
  • Magentumor (Magenkarzinom)
  • Lungenkrebs (Bronchialkarzinom)

 

Gutartige Erkrankungen

Zudem finden sich bei folgenden gutartigen Erkrankungen bzw. in folgenden Situationen leicht erhöhte Tumormarkerkonzentrationen:

Top

Zur Übersicht
Laborwerte zu Tumormarkern

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas