Labormedizin

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Labormedizin

Antigene / Antikörper
Elektrolyte
Enzymdiagnostik

Gerinnungsdiagnostik
Hämatologie
Hormone
Leberwerte

Lipide
Liquordiagnostik
Mineralien
Nierenwerte

Proteine
Spurenelemente
Tumormarker
Urindiagnostik

Nierenwerte

Nieren sind lebensnotwendige Organe mit vielfältigen Aufgaben

Nieren sind die Recyclingspezialisten unseres Körpers. Sie trennen wieder verwertbare Substanzen und zur Ausscheidung bestimmte Substanzen voneinander. Aber die Nieren können weit mehr, als eine einfache "Mülltrennungsanlage". Die Nieren greifen regulierend in unterschiedlichste Mechanismen des Körpers ein, damit der Organismus reibungslos funktioniert und sie selbst nicht überlastet werden. Neben ihrer Entgiftungsfunktion regulieren die Nieren den Blutdruck, den Säuren-Basen-Haushalt und den Flüssigkeits- und Elektrolythaushalt. Nieren regen den Körper zur Bildung roter Blutkörperchen an. Informationen zu Aufbau und Funktion der Nieren finden Sie bei MedizInfo®Nieren: Anatomie und Physiologie der Nieren.

 

Laborwerte geben wichtige Hinweise

Es gibt eine Vielzahl von Laborwerten, die Rückschlüsse auf die Funktion der Nieren zulassen und zeigen, ob die Nieren gesund sind und richtig arbeiten. Dazu gehören sowohl Bestimmungen aus den Blut, als auch aus dem Urin.

 

Bluttests

Blutuntersuchungen:

 

Urintests

Außer den Blutuntersuchungen kann auch die Urindiagnostik vielfältige Hinweise auf die Funktion der Nieren und krankhafte Prozesse im Körper geben:

 

Weitere Untersuchungen

Je nachdem, welche körperlichen Symptome auftreten kann der Arzt bei Verdacht auch noch weitere Laboruntersuchungen durchführen lassen, u. a.:
  • Antikörperbestimmung gegen Bakterien oder Viren
  • Bestimmung von Auto-Antikörpern
  • Bakterien im Urin
  • Bestimmung der Blutzuckerwerte
  • Bestimmung von Hormonen im Blut

Top

 

Zur Übersicht
Laboruntersuchungen von A bis Z

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas