Nierenerkrankungen - Nephrologie

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Nephrologie

Aufbau und Funktion der Nieren
Säuren-Basen-Haushalt
Leitsymptome
Diagnostik

Infektionen und Entzündungen
Steinleiden
Glomerulopathien
 

Chronische Niereninsuffizienz
Akutes Nierenversagen

Zystische Nierenerkrankungen
Nierenzellkarzinom
Nierenersatztherapie

Chronische Niereninsuffizienz: Ursachen

Die Nierenschädigung ist dauerhaft

Unter einer chronischen Niereninsuffizienz oder chronischen Nierenversagen versteht man eine nicht mehr rückgängig zu machende (irreversible) Einschränkung der Nierenfunktion, das heißt die Nieren können ihrer Aufgabe, Flüssigkeit und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, nicht mehr in ausreichendem Maße nachkommen. In Mitteleuropa sind 6 bis 7 Menschen pro 100.000 Einwohner pro Jahr betroffen. Bei einer Bevölkerungszahl von etwa 82 Millionen betrifft dies in Deutschland etwa 5.000 bis 6.000 Menschen.

 

Typische Erkrankungen können zu chronischem Nierenversagen führen

Folgende Ursachen können einer chronischen Niereninsuffizienz zugrunde liegen:
  • Schädigungen der Glomeruli (dies sind die kleinsten Filtereinheiten der Nieren), z.B. durch eine Glomerulonephritis
  • Schädigung des Nierengewebes durch eine chronische Nierenbeckenentzündung (Pyelonephritis)
  • Diabetes mellitus - teilweise machen Menschen mit Diabetes mellitus 30 Prozent derjenigen Betroffenen aus, die wegen einer chronischen Niereninsuffizienz mittels Dialyse (Blutwäsche) behandelt werden müssen
  • Nierenerkrankungen, welche das Bindegewebe der Nieren und die kleinen Nierenröhrchen, welche den aus dem Blut abgefilterten Urin auffangen und in die Harnleiter weiterbefördern, betreffen, z.B. akute interstitielle Nephritis
  • erbliche Nierenerkrankungen, z.B. erbliche Zystennieren
  • Bluthochdruck
  • Erkrankungen, welche die Blutgefäße der Niere betreffen, z.B. Nierenarterienstenose
  • Urinabflussbehinderungen, z.B. Harnröhrenverengung durch Prostatavergrößerung, Tumoren der ableitenden Harnwege oder Steine (in Harnleiter, Blase oder Harnröhre)

Top

Zur Übersicht
Chronische Niereninsuffizienz

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas