Ernährung

Erkrankungen und Ernährung
Essstörungen
Nahrungsmittelunverträglichkeiten
Fleischarme oder fleischlose Ernährung

Gesund abnehmen - Diäten
Untergewicht - Gesund Zunehmen

Nährstoffe
Säure-Basen-Haushalt
Schwanger - wie soll ich essen?

Spezial: Ernährung und Radioaktivität

Atembedingter Säureüberschuss des Blutes- Respiratorische Azidose

Kohlendioxid reichert sich im Blut an und führt zur Übersäuerung

Entsteht eine Übersäuerung oder Azidose durch durch mangelnde Abatmung von Kohlendioxid, so spricht man von einer respiratorischen Azidose. Durch die mangelnde Abatmung von Kohlendioxid sammelt sich das Kohlendioxid im Blut an. Man spricht dann auch von einem erhöhten Kohlendioxidpartialdruck. Steigt der arterielle Kohlendioxidpartialdruck auf Werte über 45 mmHg, so besteht eine respiratorische Azidose.

 

Respiratorische Azidose tritt als Folge schwerer Lungenerkrankungen auf

Verursacht wird diese Form der Übersäuerung durch schwere Störungen der Lungenfunktion. Das kann z. B. im Rahmen folgender Erkrankungen vorkommen:

 

Akuter Sauerstoffmangel und Herzrhythmusstörungen sind die Folge

Durch die mangelnde Abatmung von Kohlendioxid sammeln sich Wasserstoffionen im Körper an. Der pH-Wert des Blutes sinkt unter einen Wert von 7,36. Dauert dieser Zustand länger an, so erhöht sich nach einiger Zeit durch die Arbeit der Nieren die Konzentration von Bikarbonat. Dadurch wird möglicherweise das Säuren-Basen-Gleichgewicht wieder hergestellt (vgl. Der Bikarbonatpuffer). Dieser Vorgang tritt aber meistens nur bei chronischer Azidose ein. Bei einer akuten Azidose müssen sofort Gegenmaßnahmen ergriffen werden, damit der akute Sauerstoffmangel (Zyanose, blaue Lippen) und die auftretenden Herzrhythmusstörungen (Tachykardie: zu schneller Herzschlag) nicht lebensbedrohlich werden. Die Therapie besteht in der Steigerung der Atemfrequenz und unter Umständen auch der künstlichen Beatmung.

Top

Zur Übersicht:
Schwerwiegende Störungen des
Säure-Basen-Haushalts -
Abweichungen des Blut-pH-Wertes

Zur Übersicht
Säuren-Basen-Haushalt

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas