Kinder

Kinder
Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Kinder

Allgemeine Entwicklung
Entwicklungsprobleme
Schmerzen bei Kindern
Angeborene Herzfehler:Septumdefekte

Angeborene Störungen:
Rachitis
Spina bifida - "Offener Rücken"
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Asthma
Bauchschmerzen
Durchfall
Erbrechen

Fieber
Hautausschlag
Neurodermitis
Husten
Typische Kinderkrankheiten

Vorsorgeuntersuchungen: U 4
Vorsorgeuntersuchungen:
APGAR und U 1
U 2
U 3
U 4
U 5
U 6
U 7
U 7a

U 8
U 9

U 10
U 11
J 1
J 2
Bei der U 4, die im 3. bis 4. Lebensmonat durchgeführt werden sollte, wird besonderer Wert auf die Koordination der Bewegungen gelegt. Ein Säugling in dieser Phase seiner Entwicklung macht eine deutliche Wandlung seines Verhaltens durch: Ein sich normal entwickelndes Kind lächelt spontan, beginnt mit seinen Fingern zu spielen und äußert die ersten Laute. Es betrachtet die sich ihm zuwendenden Personen genau und wendet sich selbst Geräuschen oder Zurufen zu. Grundsätzlich werden die unwillkürlichen und reflektorischen Verhaltensmuster durch willkürliche und gezielte Bewegungen ersetzt. Die Bewegungen an sich wirken flüssiger und eleganter. Der Säugling sollte in diesem Stadium in der Lage sein, sich in der Bauchlage sicher aufzustützen und den Kopf dabei über längere Zeit gerade zu halten. Hebt man das Kind hoch, sollte der Kopf nicht mehr nach hinten fallen. Daneben werden im Rahmen dieser Vorsorgeuntersuchung die ersten Impfungen (Polio-Schluckimpfung, Heamophilus, Diphterie, Keuchhusten, Tetanus) vorgenommen.

Top

Zur Übersicht:
Allgemeine kindliche Entwicklung

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas