Kinder

Kinder
Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Kinder

Allgemeine Entwicklung
Entwicklungsprobleme
Schmerzen bei Kindern
Angeborene Herzfehler:Septumdefekte

Angeborene Störungen:
Rachitis
Spina bifida - "Offener Rücken"
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Asthma
Bauchschmerzen
Durchfall
Erbrechen

Fieber
Hautausschlag
Neurodermitis
Husten
Typische Kinderkrankheiten

Vorsorgeuntersuchungen: U 9
Vorsorgeuntersuchungen:
APGAR und U 1
U 2
U 3
U 4
U 5
U 6
U 7
U 7a

U 8
U 9

U 10
U 11
J 1
J 2
Mit 5 bis 5 1/2 Jahren sollte die letzte Vorsorgeuntersuchung, die U 9 durchgeführt werden. Dies ist die letzte Untersuchung vor der Einschulung. Deshalb wird die gesamte körperliche, motorische, geistige, und soziale Entwicklung des Kindes noch einmal genau beurteilt. Es ist wichtig, dass Sie dem Kinderarzt mitteilen, wenn sie über irgend etwas beunruhigt sind oder sich besondere Gedanken machen. Das können auch Kleinigkeiten sein, wenn Sie z. B. glauben, Ihr Kind sei bei etwas ungeschickt oder sehr unkonzentriert. Hier sind Ihre Beobachtungen für den Arzt eine wichtige Hilfe. Der Arzt sollte ihm Gespräch auch nach Auffälligkeiten fragen.

 

Auch wenn Ihr Kind gesund ist und Sie es nicht für notwendig halten, diese letzte Vorsorgeuntersuchung durchzuführen. Nehmen Sie den Termin dennoch wahr. Gerade in dieser Zeit zeigen sich oft Entwicklungsstörungen, die behandelt werden sollten. Das ist um so erfolgreicher, je früher mit der Behandlung angefangen wird.

 

Noch ein Hinweis: Mit 5 Jahren hat ein Kind sich auf eine bevorzugte Körperseite festgelegt. Egal, ob Ihr Kind Rechts- oder Linkshänder ist, akzeptieren Sie die Entwicklung. Eine "Umschulung" kann heute nicht mehr empfohlen werden. Dabei kann es unter Umständen zu Lern- und Verarbeitungsstörungen kommen. Dieses Risiko ist völlig unnötig.

Top

Zur Übersicht:
Allgemeine kindliche Entwicklung

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas