Kardiologie

Anatomie und Physiologie
Untersuchungen
Operationen - Herzchirurgie
Risikofaktoren für Herzerkrankungen
Angina pectoris
Antiarrhythmika
Arteriosklerose
Blutdruck
Hoher Blutdruck
Niedriger Blutdruck
Blutfett, Fettstoffwechsel, Cholesterin
Endokarderkrankungen - Erkrankungen der Herzinnenhaut
Funktionelle Herzbeschwerden
Herzerkrankungen
Herzerkrankungen bei Frauen
Herzinfarkt
Herzklappenerkrankungen
Herzmuskelerkrankungen
Herzneurose
Herzrhythmusstörungen
Herzschwäche
Plötzlicher Herztod
Koronare Herzkrankheit
Myokardischämie
Perikarderkrankungen
Septumdefekte
Vorhofflimmern

Infektiöse Endokarditis: Vorbeugung

Antibiotika vor und nach einer Operation

Einer infektiösen Endokarditis kann durch die vorbeugende Gabe von Antibiotika vor und nach Operationen, zahnärztlichen Eingriffen oder Eingriffen zu diagnostischen Zwecken entgegengewirkt werden. In diesen Situationen können durch den Eingriff in den Körper Keime von außen in die Blutbahn gelangen und eine Endokarditis auslösen. Diese Vorbeugung sollte bei allen Patienten mit einem erhöhten Risiko für eine infektiöse Endokarditis durchgeführt werden.

 

Faktoren für ein erhöhtes Risiko

Zu den gefährdeten "Risikopatienten" zählen Menschen mit folgenden Merkmalen:

  • künstliche Herzklappe
  • vorangegangene infektiöse Endokarditis
  • Undichtigkeiten in einer Herzscheidewand (Bei dieser Erkrankung gelangt nicht genügend Blut zur Sauerstoffanreicherung in die Lungen und es kommt zu einer Mangelversorgung des Körpers mit Sauerstoff.)
  • angeborene Undichtigkeit der Herzscheidewand
  • Herzklappenfehler
  • unvollständig operativ korrigierte Herzfehler
  • vollständig operativ korrigierte Herzfehler innerhalb der ersten 12 Monate nach der Operation
  • hypertrophische obstruktive Kardiomyopathie
  • Undichtigkeit der Herzklappe zwischen linkem Herzvorhof und linker Herzkammer (Mitralklappe)

 

Erreger werden abgetötet

Das Ziel der Endokarditisprophylaxe besteht darin, die häufigsten Endokarditis-Erreger durch Gabe entsprechender Antibiotika bereits vor dem Eingriff abzutöten.

Top

weiter mit: Definition und Häufigkeit  -  Ursachen  -  Symptome und Verlaufsformen  -  Diagnostik  -  Therapie und Prognose  -  Vorbeugung

Zur Übersicht
Endokarderkrankungen

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas