Komplementärmedizin - Alternative Medizin

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Komplementärmedizin

Chiropraktik
Darmreinigung
Heilpflanzen
Homöopathie
Kinesiologie

Magnetfeldtherapie
Osteopathie
Schüssler-Salze
Segmenttherapie

TCM
Akupunktur
Ohrakupunktur
Laserakupunktur
Chinesische Ernährungstherapie

Chinesische Kräuterheilkunde
Moxabustion
Qi-Gong
Tai Chi
TCM und Schwangerschaft
Tuina

Wirkung des Qi-Gong

Ganzheitliche Wirkung

Qi-Gong wirkt auf der körperlichen, geistigen und seelischen Ebene. Es fördert die Gesundheit und kann Heilungsprozesse positiv beeinflussen. Durch die bewusste Atmung (Qi = Atem, Lebensenergie) wird vermehrt Lebensenergie aufgenommen (vgl. Was ist Qi-Gong?) und durch den Körper geleitet.

 

Gesunderhaltung, Ausgeglichenheit, Wohlbefinden

Am häufigsten wird Qi-Gong heute zur Gesunderhaltung und Förderung des Wohlbefindens praktiziert. Die Effekte, die eine regelmässige Qi-Gong Praxis haben kann, können individuell sehr unterschiedlich wahrgenommen werden. Sie variieren zwischen einem Gefühl von innerer Ruhe und Ausgeglichenheit und einem Sinn von allgemeinem Wohlbefinden.

 

Qi-Gong in der Reha

Kursteilnehmer von Tai Chi und Qi-Gong Programmen am Unfallkrankenhaus Boberg in Hamburg, die regelmässig an Qi-Gong Kursen während ihrer Reha teilgenommen haben, berichten über ein gesteigertes Wohlbefinden und gestärktes Vertrauen in den eigenen Körper. Andere positive Effekte sind nach Aussage der Teilnehmer Muskelstärkung und verbesserte Beweglichkeit, gesteigerte Wahrnehmungs- und Konzentrationsfähigkeit und die Möglichkeit zu einer veränderten Körperhaltung zu finden, die eine Schmerzreduktion erlaubt und dadurch ein Rückgang des Schmerzmittelkonsums.

 

Anwendungsgebiete

Anwendungsgebiete für Qi-Gong Therapie sind :

Ferner werden dem Qi-Gong positive Wirkungen bei chronischen Beschwerden wie Diabetes, Allergien, Asthma und Depression zugeschrieben.

 

Wissenschaftliche Belege

Es gibt zur Wirksamkeit von Qi-Gong  eine Reihe von wissenschaftlichen Belegen:

  • Im Rahmen der Schmerztherapie wurde eine Blutdrucksenkung, Verbesserung der Stimmungslage und positive Effekte auf Schmerzen und verringerte Müdigkeit nachgewiesen.
  • Bei Frauen mit Prämenstruellem Syndrom (PMS) zeigten sich positive Wirkungen auf Schmerzen, Wasseransammlungen und das gesamte Beschwerdebild.
  • Eine Studie belegt positive Effekte auf das Immunsystem des Körpers.

Top

Weiter mit: Was ist Qi-Gong?  -  Die verschiedenen Arten des Qi-Gong  -  Wirkung des Qi-Gong  -  Durchführung von Qi-Gong  -  Kostenübernahme von Qi-Gong Kursen  -  Quellen

Zur Übersicht
Qi-Gong

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas

*Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Darstellung die Sichtweise alternativmedizinischer Ansätze wiedergibt,
die von den Erklärungen der Schulmedizin deutlich abweichen kann. Wir überlassen dem Leser die jeweilige Interpretation und Bewertung.