Diabetes

Physiologie
Typen, Symptome und Ursachen
Diagnostik und Selbstkontrolle 

Spätfolgen
Notfälle
Behandlung
Ernährung
Prävention

Diabetes bei Kindern
Diabetes und Haut
Diabetes und Herz
Diabetes und Schwangerschaft
Diabetes und Operationen

Schulung, Qualifikation, Weiterbildung
Mess- und Therapiegeräte

Diabetes bei Kindern: Ernährung

 

Kohlenhydrate in Lebensmitteln erhöhen den Blutzuckerspiegel. Deshalb ist es bei Typ 1 Diabetes wichtig, die Wirkung des gespritzten Insulins und die Wirkung der zugeführten Nahrung aufeinander abzustimmen. Dazu ist es notwendig zu wissen, welche Nahrungsmittel wie viele Kohlenhydrate enthalten.

 

Grundlagen der Ernährung bei Diabetes finden Sie hier

Insgesamt orientiert sich die Ernährung bei Typ 1 an einer gesunden Ernährung, wie sie für alle Kinder wichtig wäre. Eine spezielle Ernährung oder Diät ist nicht notwendig. Kinder mit Typ 1 Diabetes dürfen auch kleine Mengen Süßigkeiten essen, z. B. bei Kindergeburtstagen etc. Allerdings sollte ein sehr bewusster Umgang damit geübt werden. Außerdem muss die Insulinmenge entsprechend angepasst werden.

 

Blutzucker steigt stark

In folgenden Nahrungsmittel sind Kohlenhydrate enthalten, die den Blutzuckerspiegel ansteigen lassen:

  • Brot, Müsli, Cornflakes, Getreide
  • Nudeln, Reis, Kartoffeln
  • Obst, Obstsäfte
  • Milch und Milchprodukte
  • Zucker, Honig, Süßwaren, Kekse, Kuchen, Eis, gesüßte Getränke

 

Keine oder nur geringe Auswirkungen auf den Blutzucker

Es gibt auch Nahrungsmittel, die den Blutzucker gar nicht, oder nur geringfügig ansteigen lassen:

  • rohes Gemüse (Möhren, Tomaten, Paprika, Kohlrabi etc.)
  • ungezuckerter Tee (Früchte- und Kräutertee)
  • Limonaden mit Süßstoff
  • zuckerfreie Kaugummis
  • zuckerfreie Bonbons

Diese Nahrungsmittel können Kinder zwischen den Mahlzeiten zusätzlich essen bzw. trinken.

 

Sofortmaßnahmen, die jeder kennen sollte

Für Eltern, Betreuer und Lehrer ist es wichtig, Anzeichen einer Unterzuckerung (Hypoglykämie) oder einer Unterzuckerung (Hyperglykämie) zu erkennen und rasch und richtig zu handeln. Die Grundlagen dazu finden Sie hier:

Top

 

oder weiter mit: Diabetes bei Kindern  -  Typ 1 Diabetes bei Kindern  -  Typ 2 Diabetes bei Kindern  -  Symptome  -  Diagnose und Therapie  -  Ernährung  -  Sport und Bewegung

Zur Übersicht
Diabetes bei Kindern

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas