Diabetes

Physiologie
Typen, Symptome und Ursachen
Diagnostik und Selbstkontrolle 

Spätfolgen
Notfälle
Behandlung
Ernährung
Prävention

Diabetes bei Kindern
Diabetes und Haut
Diabetes und Herz
Diabetes und Schwangerschaft
Diabetes und Operationen

Schulung, Qualifikation, Weiterbildung
Mess- und Therapiegeräte

Typ 1 Diabetes bei Kindern

 

Die meisten Kinder leiden unter Typ 1 Diabetes. Die Veranlagung zur Entwicklung eines Typ 1 kann vererbt werden. Auslöser für die Autoimmunreaktion ist dann meistens eine Virusinfektion, z. B. Masern, Mumps und Röteln sowie Infektionen mit Coxsackieviren. Eine ausführliche Beschreibung der Hintergründe finden sie hier.

 

Eins von 600 Kindern ist betroffen

Seit Jahren nimmt die Zahl der an Typ 1 erkrankten Kinder in Europa und auch anderen Regionen der Welt zu. In Deutschland haben sich die Zahlen für Kinder von 0 bis 14 Jahren nahezu verdoppelt. Das bedeutet, das ungefähr eins von 600 Kindern erkrankt. Betroffen sind vor allem Kleinkinder. In Deutschland sind zur Zeit etwa 25.000 Kinder und Jugendliche betroffen. Jungen erkranken etwas häufiger als Mädchen.

 

Eltern sind nicht Schuld an der Erkrankung

Die Vererbung allein kann für diese Steigerung nicht verantwortlich sein, zumal in 9 von 10 Familien zuvor noch kein Diabetes Typ 1 aufgetreten ist. Vermutet wird, dass vor allem eine Veränderung von Umweltbedingungen und der Lebensstil für diese Steigerung mit verantwortlich sind. Die Erkrankung ist von vielen Faktoren abhängig: in Finnland kommt Typ 1 am häufigsten vor, in Japan am seltensten. Viruserkrankungen und bisher ungeklärte Ernährungsfaktoren spielen ebenfalls eine Rolle. Dabei ist aber unstrittig: Süßigkeiten lösen keinen Typ 1 Diabetes aus. Wichtig ist: Die Eltern tragen keine Schuld an der Erkrankung und Diabetes ist nicht ansteckend.

Top

 

oder weiter mit: Diabetes bei Kindern  -  Typ 1 Diabetes bei Kindern  -  Typ 2 Diabetes bei Kindern  -  Symptome  -  Diagnose und Therapie  -  Ernährung  -  Sport und Bewegung

Zur Übersicht
Diabetes bei Kindern

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas