Kardiologie

Anatomie und Physiologie
Untersuchungen
Operationen - Herzchirurgie
Risikofaktoren für Herzerkrankungen
Angina pectoris
Antiarrhythmika
Arteriosklerose
Blutdruck
Hoher Blutdruck
Niedriger Blutdruck
Blutfett, Fettstoffwechsel, Cholesterin
Endokarderkrankungen - Erkrankungen der Herzinnenhaut
Funktionelle Herzbeschwerden
Herzerkrankungen
Herzerkrankungen bei Frauen
Herzinfarkt
Herzklappenerkrankungen
Herzmuskelerkrankungen
Herzneurose
Herzrhythmusstörungen
Herzschwäche
Plötzlicher Herztod
Koronare Herzkrankheit
Myokardischämie
Perikarderkrankungen
Septumdefekte
Vorhofflimmern

Hypertonie

Hypertonie / Bluthochdruck

Zu hoher Blutdruck ist ein bedeutendes gesundheitliches Risiko. Viele Menschen merken erst viel zu spät, dass ihr Blutdruck nicht im normalen Bereich liegt. Auf diesen Seiten erfahren Sie Wissenswertes über den Blutkreislauf, Blutdruckmessung und Hypertonie. Tipps zur Selbsthilfe und Prävention geben Anregungen im Umgang mit dem Bluthochdruck.
Der Blutkreislauf
Hier erfahren Sie, wie sich das Blut im Kreis bewegt.
Blutdruck - Was ist das?
Der Blutdruck und seine Schwankungen werden hier unter die Lupe genommen.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Hypertonie
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Bluthochdruck
Anzeichen von Bluthochdruck
Informieren Sie sich über die Symptome von Hypertonie. Frühzeitiges Erkennen der Erkrankung bietet bessere Heilungschancen.
Blutdruckmessung, Normwerte und Diagnose
Einmaliges Messen reicht nicht aus. Eine sichere Diagnose verlangt eine wiederholte Kontrolle der Blutdruckwerte.
Buch dazu anzeigenArterielle Hypertonie. Differentialdiagnose und -therapie
Buch dazu anzeigenBluthochdruck bei Frauen: Was Ihnen jetzt hilft.
Was kann ich selbst gegen Hypertonie tun?
Am wirkungsvollsten sind oft die eigenen, vom Arzt unterstützten, Anstrengungen zur Reduktion des Blutdrucks.
Hypertonie und Bewegung
Nicht jeder Sport ist geeignet. Am besten ist Ausdauersport. Lassen Sie sich von Ihrem Arzt beraten und fangen Sie langsam an. Aber: Fangen Sie an!
Buch dazu anzeigenBluthochdruck senken ohne Medikamente
Buch dazu anzeigenSchnell informiert bei Bluthochdruck. 82 Antworten auf die häufigsten Fragen
Medikamente gegen Hypertonie
Nicht jeder Mensch mit Bluthochdruck muß Medikamente einnehmen. Bei sehr hohem Blutdruck sind sie aber unerlässlich.
Kombinationspräparate: Betablocker und Hydrochlorothiazid
Weniger Tablette einnehmen, wer will das nicht. Dabei kann die Kombination einzelner Wirkstoffe helfen.
Buch dazu anzeigenAntihypertensive Kombinationstherapie
Salz und Hypertonie
Nur, wer unter einer Nierenfunktionsstörung leidet, sollte seinen Salzkonsum einschränken.
Cholesteringehalt in Nahrungsmitteln
In dieser Übersicht ist der Cholesteringehalt vieler Lebensmittel aufgeführt.
Buch dazu anzeigenChecklisten der aktuellen Medizin, Checkliste Angiologie, Hypertonie, Hypotonie.

Zur Übersicht
Risikofaktoren

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas