MedizInfo®Rücken

Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur
Diagnostische Verfahren

Schmerztherapie
Physiotherapie
Rückenschule
Erkrankungen:
Bandscheibenvorfall
Degenerative Erkrankungen
Hexenschuss
Instabile Halswirbelsäule

Morbus Bechterew
Kyphose
Lumbago
Osteoporose
Scheuermann-Krankheit
Skoliose
Spina bifida
Spinalkanalstenose

Unspezifische Spondylitis
Spondylitis ankylosans
Spondylolisthese
Verspannung der Rückenmuskulatur
Wirbelgleiten

Muskulatur

Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur

Viele Erkrankungen im Bereich des Rücken wirken sich auf die Muskulatur aus. Fehlbelastungen und muskuläre Ungleichgewichte können wiederum Einfluss nehmen auf die Entstehung von Wirbelsäulenerkrankungen. Wohl jede fachgerechte Behandlung einer Rückenerkrankung geht immer auch mit einem ausgewogenen Training der Rückenmuskulatur einher. Deshalb wird in diesem Kapitel ausführlich auf den Aufbau und die Funktion der Skelettmuskulatur eingegangen.
Muskeltypen
Die Muskeln der inneren Organe und die Muskeln, die unseren Körper bewegen, gehören unterschiedlichen Typen an.
Muskelformen
Nicht alle Muskeln sehen gleich aus. Manche sind lang und platt, andere rund und dick.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste: Rücken
Aufgaben der Muskulatur
Nicht nur für die Bewegung werden Muskeln gebraucht. Sie sind auch unsere Heizung.
Agonist und Antagonist
Zu einer Bewegung gehören immer zwei. Hier finden Sie ein Beispiel.
 
Aufbau des Muskelgewebes
Myofibrillen, Aktin, Myosin, Muskelfasern - das Muskelgewebe ist komplex aufgebaut, um seinen Aufgaben optimal nachzukommen.
Die Muskelkontraktion
Motorische Einheiten steuern die Muskelkontraktion. Es gibt auch verschieden Kontraktionsformen.
 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas