MedizInfo®Rücken

Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur
Diagnostische Verfahren

Schmerztherapie
Physiotherapie
Rückenschule
Erkrankungen:
Bandscheibenvorfall
Degenerative Erkrankungen
Hexenschuss
Instabile Halswirbelsäule

Morbus Bechterew
Kyphose
Lumbago
Osteoporose
Scheuermann-Krankheit
Skoliose
Spina bifida
Spinalkanalstenose

Unspezifische Spondylitis
Spondylitis ankylosans
Spondylolisthese
Verspannung der Rückenmuskulatur
Wirbelgleiten

Rückenschule

Ob als Bestandteil eines Therapieplans oder zur Vorbeugung von Beschwerden - Bei der Rückenschule werden Sie selbst aktiv. Richtiges Bewegen im Alltag ist genau so wichtig, wie die gezielte Kräftigung der Muskulatur, um die Wirbelsäule zu stabilisieren. 5 Minuten tägliches Üben unterstützen und entlasten die Wirbelsäule mehr, als ein einmaliges Mammutprogramm in der Woche. Hier finden Sie Tipps und Hinweise für den täglichen Gebrauch.
 

Rückenschule - Bewegung für die Gesundheit

 

Tipps für den Alltag:
Sitzen
Stehen
Schlafen und Liegen
Heben und Tragen

 

Übungen:
Sekundenentspannung für den Rücken
Stuhlübung
Türübung

 

5 Minuten Pausenprogramm
Rücken "abhängen"
Zeitlupenboxen
Seitheben
Seitziehen
Rudern

 

15 Minuten Kurzprogramm für zu Hause
Bauchdrücken
Bauchziehen beidseitig
Bauchziehen einseitig
Poheben
Popressen
Luftsitzen
Faustheben
Rückenwaage
Rückenbrücke
Oberschenkeldehnung
Rückenmobilisierung

Jonglieren

Hinweis: Die Übungen sind für Gesunde Menschen zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden gedacht. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte vorher an Ihren Arzt.

 

 

Video Rückenschule starten

Video ansehen

 

 

Bücher zum Thema aussuchen
Bücherliste: Rückenschule

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas