Gynäkologie


Anatomie und Physiologie der weiblichen Geschlechtsorgane
Fehlbildungen der weiblichen Geschlechtsorgane
Lage- und Haltungsveränderungen der Gebärmutter

Gynäkologische Untersuchungen
Gynäkologische Operationen und Eingriffe
Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett
Endometriose
Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Hormonsystem
Prämenstruelles Syndrom
Sexualstörungen der Frau
Tumore der weiblichen Geschlechtsorgane
Unfruchtbarkeit der Frau
Verhütung
Wechseljahre

Häufige Erkrankungen :
Gesund Abnehmen
Akne
Blasenentzündung
Bulimie
Cellulite-Tipps
Diabetes
Herzerkrankungen bei Frauen
Magersucht
Multiple Sklerose
Osteoporose

Mütterliche Infektionen als Ursache angeborener Fehlbildungen

Infektionen können auf das Kind übergreifen

Wir eine schwangere Frau krank, so hat das in der Regel keine schwerwiegenden Auswirkungen auf das ungeborene Kind. Allerdings können manche Krankheitserreger, die eine schwangere Frau befallen, für das ungeborene Kind zum Risiko werden. Über den Mutterkuchen (Plazenta) gelangen manche Erreger in den kindlichen Blutkreislauf und können dort teilweise großen Schaden anrichten.

 

Beispiele für Infektionen

Fehlbildungen können insbesondere durch folgende Infektionen der Mutter entstehen:

Top

Zur Übersicht
Erkrankungen während Schwangerschaft,
Geburt und Wochenbett

Zur Übersicht
Angeborene Fehlbildungen

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas