Lunge und Atmung

Anatomie des Atmungssystems
Asthma bronchiale
Bronchiektasen
Bronchitis
Brustfellerkrankungen

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung - COPD
Lungenembolie
Lungenemphysem

Lungenentzündung - Pneumonie
Lungenfibrose
Lungenkrebs
Pleuraerkrankungen

Rauchen und Raucherentwöhnung
Zystische Fibrose - Mukoviszidose

Epidemiologie der COPD

Etwa 25 Prozent der Bevölkerung sind betroffen

Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung COPD ist eine schwerwiegende und häufig auftretende Erkrankung. Leider gibt es keine vollständigen Erkrankungszahlen. Das liegt daran, dass man sich lange Zeit nicht einig war, welche Beschwerden als COPD definiert sind (vgl. Was bedeutet COPD?). Man kann aber davon ausgehen, dass die unter einer chronischen Bronchitis leidenden 10 bis 12 Prozent der deutschen Bevölkerung eher niedrig angesetzt sind. Die Dunkelziffer ist sehr hoch, weil viele Betroffene und auch Ärzte die Erkrankung unterschätzen und als "Rauerhusten" abtun. Deshalb wird diskutiert, ob die eigentlichen Erkrankungszahlen nicht eher um die 25 Prozent liegen. Im internationalen Vergleich schwanken die Erkrankungszahlen ebenfalls etwa zwischen 6 und 30 Prozent.

 

In den letzten Jahren stieg die Zahl der Todesfälle, die eindeutig auf COPD zurückzuführen sind, deutlich an. Im Moment liegt die COPD in der Todesursachenstatistik an der sechsten Stelle. Man geht aber davon aus, dass bei den derzeit steigenden Erkrankungszahlen bis zum Jahr 2020 etwa die dritte Stelle erreicht werden wird.

 

Die Zahl der Todesfälle steigt

Die Sterblichkeit steigt in höherem Lebensalter deutlich an. Das liegt daran, dass sich die durch die Erkrankung hervorgerufenen Schädigungen über einen langen Zeitraum summieren. Das sind insbesondere die Atemnot und die Auswirkungen von COPD auf das rechte Herz (vgl. Cor pulmonale) sowie auftretende Infektionen. Etwa zwei Drittel des Todesfälle betrifft Männer. Allerdings steigen die Erkrankungszahlen der Frauen in den letzten Jahren stark an, so dass auch hier mit einem Anstieg der Todesfälle in der Zukunft gerechnet werden muss.

Top

Zur Übersicht
Chronisch obstruktive Lungenerkrankung - COPD

Oder weiter mit: Was bedeutet COPD? - Cor pulmonale - Epidemiologie - Endogene und exogene Ursachen der COPD - Rauchen - Berufsbedingte Schädigungen - Luftverschmutzung - Alpha-1-Antitrypsinmangel - Bakterielle Infektionen - Fehlfunktion der Zilien - Entstehungsmechanismus der COPD - Beschwerden bei COPD - Diagnostik bei COPD - Lungenfunktionsprüfung bei COPD - Therapieoptionen bei COPD - Antibiotika - Anticholinergika - Beta-2-Sympathomimetika - Expektoranzien - Glukokortikoide - Theophyllin - Kombinationspräparate

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas