Krebs - Onkologie

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Onkologie

Allgemeine Aspekte bei Krebs
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Darmkrebs
Gehirn- und Rückenmarkstumoren
Gutartige Tumore der Haut
Bösartige Tumore der Haut

Leberkrebs
Leukämie
Hodgkin-Lymphome
Non-Hodgkin-Lymphome
Lungenkrebs
Magenkrebs
Meningeosis neoplastica
Myelodysplastische Syndrome (MDS)

Myeloproliferative Erkrankungen (CMPE) 
Neuroendokrine Tumoren - NET
Nierenkrebs
Paraneoplastische Erkrankungen
Plasmozytom
Speiseröhrenkrebs

Frauen:
Brustkrebs
Eierstockkrebs
Gebärmutterkrebs
Gebärmutterhalskrebs
Scheidentumoren
Trophoblasterkrankungen
Vulvatumoren
Männer:
Prostatakrebs
Kinder:
Krebs bei Kindern

Was ist Lungenkrebs?

Bronchialkarzinome sind die häufgsten Tumore in den Industriestaaten.

Von "Lungenkrebs" bzw. vom Bronchialkarzinom spricht man, wenn sich im Bereich der unteren Atemwege ein bösartiger Tumor entwickelt. Zu den unteren Atemwegen gehören der untere Bereich der Luftröhre, die Bronchien und deren Aufzweigungen, die Bronchiolen. Typische Krankheitszeichen sind auf eine Beeinträchtigung der Lungenfunktion bzw. auf eine Irritation des Lungengewebes zurückzuführen. Zu den Alarmzeichen gehören unter anderem Luftnot, Husten und eine häufig wiederkehrende Bronchitis. Eine genaue Darstellung des Aufbaus der unteren Atemwege finden Sie hier.

 

Lungenkrebs kommt immer häufiger vor.

Im 19. Jahrhundert war Lungenkrebs noch eine echte Seltenheit. Heute sind Lungenkrebserkrankungen die häufigsten Krebserkrankungen in der westlichen Welt und ihre Zahl steigt weiter an. Jährlich erkranken etwa 30 Frauen und 75 Männer pro 100.000 Einwohner. Jedes Jahr werden ungefähr 36.000 Todesfälle aufgrund dieser Erkrankung in Deutschland registriert. Der Anteil an Frauen wächst dabei ständig. Bei der Frau ist Lungenkrebs nach dem Brustkrebs die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache, beim Mann die häufigste. Die meisten Betroffenen erkranken in einem Alter zwischen 55 und 65 Jahren.

Top

Zur Übersicht
Lungenkrebs - Bronchialkarzinom

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas