Krebs - Onkologie

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Onkologie

Allgemeine Aspekte bei Krebs
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Darmkrebs
Gehirn- und Rückenmarkstumoren
Gutartige Tumore der Haut
Bösartige Tumore der Haut

Leberkrebs
Leukämie
Hodgkin-Lymphome
Non-Hodgkin-Lymphome
Lungenkrebs
Magenkrebs
Meningeosis neoplastica
Myelodysplastische Syndrome (MDS)

Myeloproliferative Erkrankungen (CMPE) 
Neuroendokrine Tumoren - NET
Nierenkrebs
Paraneoplastische Erkrankungen
Plasmozytom
Speiseröhrenkrebs

Frauen:
Brustkrebs
Eierstockkrebs
Gebärmutterkrebs
Gebärmutterhalskrebs
Scheidentumoren
Trophoblasterkrankungen
Vulvatumoren
Männer:
Prostatakrebs
Kinder:
Krebs bei Kindern

Darmkrebs

Darmkrebs - Kolonkarzinom

Die häufigste bösartige Krebserkrankung in Deutschland ist der Darmkrebs. Jedes Jahr erkranken etwa 55.000 Menschen neu an diesem Tumor. Das Erkrankungsrisiko nimmt mit dem Alter zu. Weil Darmkrebs zu Beginn keine Symptome verursacht, ist die regelmäßige Vorsorgeuntersuchung ab dem 45. Lebensjahr sinnvoll, um im Erkrankungsfall so früh wie möglich mit der Behandlung zu beginnen.
Was ist Darmkrebs?
Bei Darmkrebs ist fast immer der Dickdarm oder der Enddarm von einem Tumor betroffen.
Mögliche Ursachen
Als Hauptursache wird falsche Ernährung angenommen. Es gibt aber auch familiäre, erblich bedingte, Risiken.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Darmkrebs
Diagnostik bei Verdacht auf Darmkrebs
Eine endoskopische Untersuchung des gesamten Dickdarms ist notwendig. Weitere Untersuchungen sichern die Diagnose.
Stadieneinteilung bei Darmkrebs
Nach dem TNM-System kann Darmkrebs individuell bewertet und ein Therapieschema erstellt werden.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Kolonkarzinom
Krankheitsbild und Verlauf bei Darmkrebs
Durchfall und Verstopfung im Wechsel sind genau so ein Warnsignal, wie Blutbeimengungen im Stuhl.
Therapie bei Darmkrebs
Im Vordergrund steht die operative Entfernung des betroffenen Darmabschnitts.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Colitis ulcerosa

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas