Neurologie - Erkrankungen des Nervensystems

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Neurologie

Neurologische Diagnostik
Amyotrophe Lateralsklerose
Kopfverletzungen und Schädel-Hirn- Trauma (SHT)
Verletzungen des Rückenmarks
Engpass-Syndrome
Epilepsie

Enzephalitis - Gehirnentzündung
Guillain-Barré-Syndrom
Hirnabszess
Koma
Meningitis - Hirnhautentzündung
Gehirn- und Rückenmarkstumoren

Herpes Zoster - Gürtelrose
Mononeuropathien
Multiple Sklerose
Polymyositis / Dermatomyositis
Progressive Muskeldystrophien
Myasthenia gravis pseudoparalytica

Myotonien
Parkinson Krankheit
Periphere Polyneuropathie (PNP)
Restless-Legs-Syndrom
Slow-Virus- Erkrankungen
Tremor - Zittern
Trigeminusneuralgie
Wetterfühligkeit

Untersuchung vegetativer Funktionen

Vegetativen Funktionen verlaufen unbewusst

Das Nervensystem wird anhand seiner Funktion und der Art der Steuerung in zwei Bereiche unterschieden:
  • Das willkürliche oder somatische Nervensystem umfasst alle Vorgänge, die mit dem Willen gesteuert werden können, z. B. die Bewegung von Muskeln.
  • Das vegetative oder autonome (unabhängige) Nervensystem reguliert vor allem die inneren Organe und weite Teile des inneren Milieus, auf die der Mensch keinen Einfluss hat z.B. Schwitzen, Puls, Verdauung.

 

Bei der neurologischen Diagnostik werden vegetative Funktionen unter anderem überprüft durch Puls -und Blutdruckmessung, Auslösung einer Hautrötung durch Kratzen und Erfragen der Blasen -und Darmfunktionen.

Top

Zur Übersicht
Neurologische Diagnostik

 

Übersicht "Neurologie"

Übersicht "Kopf und Seele"




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas