MedizInfo®Rücken

Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur
Diagnostische Verfahren

Schmerztherapie
Physiotherapie
Rückenschule
Erkrankungen:
Bandscheibenvorfall
Degenerative Erkrankungen
Hexenschuss
Instabile Halswirbelsäule

Morbus Bechterew
Kyphose
Lumbago
Osteoporose
Scheuermann-Krankheit
Skoliose
Spina bifida
Spinalkanalstenose

Unspezifische Spondylitis
Spondylitis ankylosans
Spondylolisthese
Verspannung der Rückenmuskulatur
Wirbelgleiten

Scheuermann-Krankheit:
Vorbeugung

Früh auf Fehlhaltungen achten

Die Scheuermann-Krankheit entwickelt sich in der Wachstumsphase der Kinder häufig unbemerkt. Um einer solchen Entwicklung entgegen zu wirken, sollten Sie bei Kindern und Jugendlichen auf folgendes achten:

 

Sport ohne übermäßigen Leistungsdruck

  • Schreibtischplatte und Stühle an die Körpergröße anpassen. Schreibtischplatte neigen.
  • Heben und Tragen schwerer Lasten vermeiden.
  • In Bauchlage lesen.
  • Regelmäßig Sport treiben. Trainieren der Bauch- und Rückenmuskulatur. Schwimmen ist besonders geeignet.
  • Leistungssport vermeiden

Top

oder weiter mit: Was ist die Scheuermann-Krankheit?  -  Ursachen und Krankheitsentwicklung  -  Symptome  -  Diagnostik  -  Therapie  -  Vorbeugung

   

Zur Übersicht
Scheuermann-Krankheit

Zur Starseite
MedizInfo®Rücken

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas