MedizInfo®Rücken

Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur
Diagnostische Verfahren

Schmerztherapie
Physiotherapie
Rückenschule
Erkrankungen:
Bandscheibenvorfall
Degenerative Erkrankungen
Hexenschuss
Instabile Halswirbelsäule

Morbus Bechterew
Kyphose
Lumbago
Osteoporose
Scheuermann-Krankheit
Skoliose
Spina bifida
Spinalkanalstenose

Unspezifische Spondylitis
Spondylitis ankylosans
Spondylolisthese
Verspannung der Rückenmuskulatur
Wirbelgleiten

 

Symptome der Skoliose

Fehlhaltungen treten deutlich hervor

Am häufigsten fallen Skoliosen im Alter von zehn bis zwölf Jahren auf, da die jugendlichen Skoliosen die häufigste Form sind (vgl. Ursachen). Meist äußern sie sich durch den Rippenbuckel oder eine anderweitige Fehlhaltung. So kann beispielsweise ein Schulterhochstand oder das Hervortreten einer Hüfte auf eine Verkrümmung der Wirbelsäule zurückzuführen sein. Oft steht ein Schulterblatt vor und der Kopf wird schräg gehalten.

 

Schwere Skoliosen können innere Organe beeinträchtigen

Zu direkten Beschwerden kommt es häufig erst im weiteren Verlauf der Erkrankung. Meistens treten Rückenschmerzen auf. Auch zunehmende Steifigkeit kann ein Problem sein. Die Beweglichkeit ist eingeschränkt. Bei sehr starken Skoliosen kommt es auch zu Einflüssen auf die inneren Organe, weil der Brust- und Bauchraum verkleinert wird. Das kann z. B. zu Herzbeschwerden, Einschränkung der Lungenfunktion und in extremen Fällen auch zu Einflüssen auf Magen, Darm und Nieren führen.

 

Skoliosen in der Pubertät besonders schlimm

Skoliosen verlaufen individuell sehr unterschiedlich. Je jünger ein Betroffener ist, desto wahrscheinlicher ist eine Verschlechterung. Insbesondere bei den Wachstumsschüben in der Pubertät kann die Krümmung stark zunehmen. In seltenen Fällen, etwa bei 8 bis 10 Prozent der betroffenen Kinder, kann sich eine Verkrümmung unter 15 Grad spontan zurückbilden.

Top

oder weiter mit: Was ist Skoliose?  -  Ursachen  -  Symptome  -  Diagnostik  -  Cobb-Winkelmessung  -  Therapie  -  Therapie nach Krümmungsgrad

Zur Übersicht
Skoliose

Zur Starseite
MedizInfo®Rücken

Zur Startseite
Orthopädie

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas