MedizInfo®Rücken

Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur
Diagnostische Verfahren

Schmerztherapie
Physiotherapie
Rückenschule
Erkrankungen:
Bandscheibenvorfall
Degenerative Erkrankungen
Hexenschuss
Instabile Halswirbelsäule

Morbus Bechterew
Kyphose
Lumbago
Osteoporose
Scheuermann-Krankheit
Skoliose
Spina bifida
Spinalkanalstenose

Unspezifische Spondylitis
Spondylitis ankylosans
Spondylolisthese
Verspannung der Rückenmuskulatur
Wirbelgleiten

Therapie bei Muskelverspannungen

Früher Behandlungsbeginn.

Die Behandlung von Muskelverspannungen sollte möglichst frühzeitig begonnen werden. Durch eine konsequente Therapie können Verspannungen und Muskelhärten normalerweise völlig wieder aufgelöst werden.

 

Je nach Schwere der Symptome werden unterschiedliche Maßnahmen angewandt.

Grundlegend ist die Beseitigung der Fehlhaltung und Fehlbelastung im Alltag. Das ist aber oft sehr schwierig, weil die Betroffenen bei einer normalen und gesunden Körperhaltung verstärkt Schmerzen empfingen. Aus diesem Grunde ist eine konsequente Therapie zur Muskellockerung und eine ausreichende Therapie der Schmerzen notwendig.
  • Wärmeanwendungen lösen die schmerzhaften Verspannungen.
  • Massagen haben eine vielfach schmerzlindernde Wirkung.
  • Chirotherapie kann zur Entspannung der Muskulatur eingesetzt werden.
  • Bei starken akuten Schmerzen kann eine Ruhigstellung für Entlastung sorgen.
  • Das Erlernen von Entspannungstechniken ist ein Bestandteil der Therapie, wenn psychische Belastungen auslösender Bestandteil der Muskelverspannungen sind.
  • Schmerzlindernde und muskelentspannende Medikamente, in Form von Tabletten oder auch als Infusion, bessern die akuten Beschwerden. Wichtig ist eine ausreichende medikamentöse Schmerztherapie, um der Entstehung chronischer Rückenschmerzen vorzubeugen. Eine ausführliche Darstellung der medikamentösen Behandlung von chronischen Rückenschmerzen finden Sie hier. Eine direkt in den verspannten Muskel verabreichte Spritze mit einem lokalen Betäubungsmittel kann Verspannungen sehr schnell und sehr effektiv bessern.

 

Ausgewogene Belastung und Training sind langfristig angelegt.

Auf lange Sicht können nur das Vermeiden von Fehlbelastungen und Fehlhaltungen und ein ausreichendes Training der Rückenmuskulatur zu einer Vermeidung von Muskelverspannungen führen.

Top

Zur Übersicht
Verspannung der Rückenmuskulatur

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas