Neurologie - Erkrankungen des Nervensystems

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Neurologie

Neurologische Diagnostik
Amyotrophe Lateralsklerose
Kopfverletzungen und Schädel-Hirn- Trauma (SHT)
Verletzungen des Rückenmarks
Engpass-Syndrome
Epilepsie

Enzephalitis - Gehirnentzündung
Guillain-Barré-Syndrom
Hirnabszess
Koma
Meningitis - Hirnhautentzündung
Gehirn- und Rückenmarkstumoren

Herpes Zoster - Gürtelrose
Mononeuropathien
Multiple Sklerose
Polymyositis / Dermatomyositis
Progressive Muskeldystrophien
Myasthenia gravis pseudoparalytica

Myotonien
Parkinson Krankheit
Periphere Polyneuropathie (PNP)
Restless-Legs-Syndrom
Slow-Virus- Erkrankungen
Tremor - Zittern
Trigeminusneuralgie
Wetterfühligkeit

Untersuchung psychischer Funktionen

Es gibt einige Krankheitsbilder, insbesondere Hirnstörungen, bei denen psychische Funktionen beeinträchtigt sind. Dazu gehören Konzentrationsstörungen, Störungen der Orientierung, des Gedächtnisses, der Sprache usw.

 

Fragen klären grundlegende Funktionen

Bei einer orientierenden neurologischen Untersuchung werden grundlegende psychische Funktionen durch den Untersucher abgeklärt, indem er sich einen Eindruck von der Bewusstseinslage des Patienten, der Konzentration, der Orientierung zu Zeit, Ort und zur eigenen Person sowie des Gedächtnisses und der Stimmungslage macht. Treten Unklarheiten auf, erfolgen weitere ausführlichere Tests.

Top

Zur Übersicht
Neurologische Diagnostik

 

Übersicht "Neurologie"

Übersicht "Kopf und Seele"




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas