MedizInfo®Rücken

Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur
Diagnostische Verfahren

Schmerztherapie
Physiotherapie
Rückenschule
Erkrankungen:
Bandscheibenvorfall
Degenerative Erkrankungen
Hexenschuss
Instabile Halswirbelsäule

Morbus Bechterew
Kyphose
Lumbago
Osteoporose
Scheuermann-Krankheit
Skoliose
Spina bifida
Spinalkanalstenose

Unspezifische Spondylitis
Spondylitis ankylosans
Spondylolisthese
Verspannung der Rückenmuskulatur
Wirbelgleiten

 

Formen der Spina bifida

 

Bei der Spina bifida werden verschiedene Ausprägungsgrade unterschieden.

 

Spina bifida occulta

Bei der leichtesten Form der Spina bifida ist lediglich der Wirbelbogen nicht vollständig ausgebildet. Das Rückenmark und die Rückenmarksnerven sind normal entwickelt. Es treten in der Regel keine Beschwerden auf. Diese "versteckte" Form wird deshalb auch Spina bifida occulta genannt. Weil sie keine Beschwerden macht und von außen häufig nicht ersichtlich ist, wird sie häufig erst im späteren Leben zufällig im Rahmen einer Röntgenuntersuchung aus einem anderen Grund entdeckt. Sie hat keine negativen Auswirkungen auf die weitere Entwicklung des Kindes.

 

Spina bifida

Weitere, schwerwiegendere Ausprägungen, bei der das Rückenmark offen liegt, spricht man auch von Spina bifida aperta. Hier sind folgende Unterscheidungen wichtig:

  • Wenn sich nur die Rückenmarkhäute, welche das Rückenmark umhüllen, aus der Wirbelsäule herausstülpen, spricht man von einer Meningozele ("Meningen" sind die Gehirn- und Rückenmarkhäute). Die Betroffenen leiden unter leichten neurologischen Ausfällen.
  • Wölbt sich zusätzlich das von den Rückenmarkhäuten umgeben Nervengewebe, also das eigentliche Rückenmark bzw. die Rückenmarknerven, aus der Wirbelsäule hervor, nennt man dies Meningomyelozele ("Myelon" ist das Rückenmark). Die Betroffenen entwickeln meistens schwere neurologische Ausfälle.

Top

oder weiter mit: Was ist Spina bifida?  -  Formen der Spina bifida  -  Symptome und Diagnostik  -  Therapie  -  Vorbeugung

Zur Übersicht
Spina bifida

Zur Starseite
MedizInfo®Rücken

Zur Startseite
Orthopädie




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas