Gynäkologie


Anatomie und Physiologie der weiblichen Geschlechtsorgane
Fehlbildungen der weiblichen Geschlechtsorgane
Lage- und Haltungsveränderungen der Gebärmutter

Gynäkologische Untersuchungen
Gynäkologische Operationen und Eingriffe
Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett
Endometriose
Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Hormonsystem
Prämenstruelles Syndrom
Sexualstörungen der Frau
Tumore der weiblichen Geschlechtsorgane
Unfruchtbarkeit der Frau
Verhütung
Wechseljahre

Häufige Erkrankungen :
Gesund Abnehmen
Akne
Blasenentzündung
Bulimie
Cellulite-Tipps
Diabetes
Herzerkrankungen bei Frauen
Magersucht
Multiple Sklerose
Osteoporose

Verstärktes Schwitzen während der Schwangerschaft

Starkes Schwitzen

Durch die hormonelle Situation während der Schwangerschaft neigen schwangere Frauen zum verstärkten Schwitzen. Dies kann durch das Tragen enger Kleidung, Wärme und Fettleibigkeit zusätzlich verstärkt werden.

 

Akne

Durch die verstärkte Schweiß- und Talgdrüsenaktivität ist zudem die Entwicklung einer Akne möglich.

 

 

Sowohl das verstärkte Schwitzen als auch eine eventuell aufgetretene Akne bilden sich nach der Entbindung ohne weitere Therapie zurück.

Top

oder weiter mit: Hautverfärbungen  -  Haar- und Nagelveränderungen  -  Verstärktes Schwitzen  -  Veränderung oberflächlicher kleiner Blutgefäße  -  Ödeme  -  PUPP  -  Schwangerschaftsstreifen  -  Schwangerschaftsbedingter Herpes  -  Schwangerschaftsbedingter Juckreiz  -  Schwangerschaftsbedingte Knötchenbildung - Prurigo gestationis

Zur Übersicht
Erkrankungen während Schwangerschaft,
Geburt und Wochenbett

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas