Gynäkologie


Anatomie und Physiologie der weiblichen Geschlechtsorgane
Fehlbildungen der weiblichen Geschlechtsorgane
Lage- und Haltungsveränderungen der Gebärmutter

Gynäkologische Untersuchungen
Gynäkologische Operationen und Eingriffe
Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett
Endometriose
Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Hormonsystem
Prämenstruelles Syndrom
Sexualstörungen der Frau
Tumore der weiblichen Geschlechtsorgane
Unfruchtbarkeit der Frau
Verhütung
Wechseljahre

Häufige Erkrankungen :
Gesund Abnehmen
Akne
Blasenentzündung
Bulimie
Cellulite-Tipps
Diabetes
Herzerkrankungen bei Frauen
Magersucht
Multiple Sklerose
Osteoporose

Diagnostik von Sexualstörungen

Ein Gespräch erfasst die vielen möglichen Hintergründe der Beschwerden

Grundlage der Diagnostik der verschiedenen sexuellen Funktionsstörung ist ein ausführliches Gespräch, das zunächst viele wichtige Punkte abgeklärt. Diese Sexualanamnese umfasst folgende Aspekte:

  • bestehende Beschwerden
  • Regelblutung (Regelmäßigkeit, Häufigkeit, Beschwerden)
  • geschlechtsspezifische Entwicklung während Pubertät und Jugend
  • vorangegangene Schwangerschaften und Geburten
  • Empfängnisverhütung
  • Sexualerziehung durch Eltern, Schule etc.
  • relevante Kindheitserlebnisse
  • Selbstbefriedigung
  • Kontaktverhalten, z.B. zu Freunden, Kollegen und Familienmitgliedern
  • Selbstbild in der Rolle als Frau und eventuell Mutter sowie als Gesamtpersönlichkeit
  • Partnerschaft
  • Geschlechtsverkehr mit dem aktuellen und früheren Partnern
  • sexuelle Lust
  • Orgasmusfähigkeit
  • Fähigkeit zur Ausübung des Geschlechtsverkehrs (z.B. bei Vaginismus unmöglich)
  • Vorerkrankungen, insbesondere im frauenärztlichen und psychiatrischen Bereich

 

Körperliche Untersuchung

Anschließend erfolgt in der Regel (sofern möglich) eine gründliche Untersuchung des Genitalbereichs, um organische Erkrankungen auszuschließen. Bei Feststellung einer Erkrankung wird diese zunächst behandelt.

Top

 

oder weiter mit: Was sind Sexualstörungen?  -  Störungen des Lustempfindens  -  Orgasmusstörungen  -  Schmerzen beim Geschlechtsverkehr  -  Scheidenkrampf - Vaginismus  -  Diagnostik von Sexualstörungen  -  Therapie von Sexualstörungen

Zur Übersicht
Sexualstörungen der Frau

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas