Gynäkologie


Anatomie und Physiologie der weiblichen Geschlechtsorgane
Fehlbildungen der weiblichen Geschlechtsorgane
Lage- und Haltungsveränderungen der Gebärmutter

Gynäkologische Untersuchungen
Gynäkologische Operationen und Eingriffe
Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett
Endometriose
Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Hormonsystem
Prämenstruelles Syndrom
Sexualstörungen der Frau
Tumore der weiblichen Geschlechtsorgane
Unfruchtbarkeit der Frau
Verhütung
Wechseljahre

Häufige Erkrankungen :
Gesund Abnehmen
Akne
Blasenentzündung
Bulimie
Cellulite-Tipps
Diabetes
Herzerkrankungen bei Frauen
Magersucht
Multiple Sklerose
Osteoporose

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

Körperliche Ursachen

Schmerzen beim Geschlechtsverkehr können auf eine Vielzahl organischer Ursachen zurückgeführt werden:

  • Infektion der Scheide oder des äußeren Genitalbereichs, z.B. durch Pilze oder Bakterien
  • Herpesvirusinfektion der Scheide oder des äußeren Genitalbereichs
  • Hauterkrankungen, die mit einer Verdünnung und einer erhöhten Empfindlichkeit der Schleimhäute im Genitalbereich einhergehen
  • unzureichend oder narbig verheilter Dammschnitt während der Geburt
  • unzureichend oder narbig verheilte Wunde einer geburtsbedingten Scheidenverletzung
  • ausgeprägte Entzündung des Genitalbereichs
  • Verwachsungen im Genitalbereich oder im Bauchraum nach Entzündungen oder Operationen
  • Tumorwachstum im Genital-, Blasen- oder Darmbereich
  • Blasen- oder Harnröhrenentzündung

 

Missbildungen

Treten Schmerzen schon beim ersten Geschlechtsverkehr auf, so kann dies auf eine Missbildung im Bereich Geschlechtsorgane hinweisen oder auch auf eine früher durchgeführte Beschneidung.

 

Beschneidung

Beschneidungen, bei denen weibliche Geschlechtsorgane ganz oder teilweise entfernt werden, werden heute noch vor allem in Teilen Afrikas, Asiens und im nahen und mittleren Osten praktiziert. Auch in Einwandererfamilien in Europa, Kanada und USA werden noch Frauen beschnitten.

 

Jungfern-
häutchen

Auch ein intaktes Jungfernhäutchen kann Schmerzen beim ersten Geschlechtsverkehr verursachen, wenn es gedehnt wird und schließlich reißt. Dies muss jedoch nicht der Fall sein. Der Riss des Jungfernhäutchens kann auch vollständig schmerzfrei erfolgen.

 

 

Sind körperliche Ursachen für Schmerzen beim Geschlechtsverkehr ausgeschlossen, so kann auch ein Vaginismus die Ursache sein.

Top

 

oder weiter mit: Was sind Sexualstörungen?  -  Störungen des Lustempfindens  -  Orgasmusstörungen  -  Schmerzen beim Geschlechtsverkehr  -  Scheidenkrampf - Vaginismus  -  Diagnostik von Sexualstörungen  -  Therapie von Sexualstörungen

Zur Übersicht
Sexualstörungen der Frau

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas