Krebs - Onkologie

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Onkologie

Allgemeine Aspekte bei Krebs
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Darmkrebs
Gehirn- und Rückenmarkstumoren
Gutartige Tumore der Haut
Bösartige Tumore der Haut

Leberkrebs
Leukämie
Hodgkin-Lymphome
Non-Hodgkin-Lymphome
Lungenkrebs
Magenkrebs
Meningeosis neoplastica
Myelodysplastische Syndrome (MDS)

Myeloproliferative Erkrankungen (CMPE) 
Neuroendokrine Tumoren - NET
Nierenkrebs
Paraneoplastische Erkrankungen
Plasmozytom
Speiseröhrenkrebs

Frauen:
Brustkrebs
Eierstockkrebs
Gebärmutterkrebs
Gebärmutterhalskrebs
Scheidentumoren
Trophoblasterkrankungen
Vulvatumoren
Männer:
Prostatakrebs
Kinder:
Krebs bei Kindern

Eierstockkrebs - Ovarialkarzinom:
Stadieneinteilung und Prognose

Stadium I

Für die Beurteilung der Erkrankungsschwere wird folgende Stadieneinteilung verwendet:
  • Der Tumor ist auf den Eierstock (bzw. Eierstöcke) begrenzt, wobei auch Tumorzellen in die freie Bauchhöhle gelangen können.

 

Stadium II

  • Ausbreitung des Tumors in der Beckenregion

 

Stadium III

  • Bildung von Tochtergeschwülsten (Metastasen) in Lymphknoten und/oder am Bauchfell außerhalb der Beckenregion und/oder an der Kapsel der Leber

 

Stadium IV

  • Bildung von Metastasen in anderen Organen wie beispielsweise:
    • Darm (in etwa 50 Prozent der Fälle)
    • Leber (48 Prozent)
    • Lunge (34 Prozent)
    • Lymphknoten neben der großen Hauptschlagader (Aorta; 58 Prozent), im Beckenbereich (48 Prozent), im Brustkorb (28 Prozent) und im Halsbereich (14 Prozent)
    • Magen (20 Prozent)
    • Nebennieren (20 Prozent)
    • Milz (19 Prozent)
    • Nieren (15 Prozent)
    • Schilddrüse (15 Prozent)
    • Bauchspeicheldrüse (12 Prozent)
    • Knochen (12 Prozent)
    • Gehirn und Gehirnhäute (3 Prozent)

 

Therapieplanung und Prognose

Die Stadieneinteilung ist zum einen für die Therapieplanung von Bedeutung, zum anderen lässt sich auf diese Weise die Prognose abschätzen. So ist beispielsweise die statistische Überlebenswahrscheinlichkeit nach 5 Jahren vom Tumorstadium abhängig. Sie beträgt
  • im Stadium I etwa 92 Prozent
  • im Stadium II ungefähr 64 Prozent
  • im Stadium III etwa 35 Prozent
  • im Stadium IV ungefähr 17 Prozent

Top

oder weiter mit: Erkrankungsrisiko   -  Stadieneinteilung und Prognose  -  Symptome  -  Diagnostik   -  Therapie

Zur Übersicht
Eierstockkrebs - Ovarialkarzinom

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas