Krebs - Onkologie

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Onkologie

Allgemeine Aspekte bei Krebs
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Darmkrebs
Gehirn- und Rückenmarkstumoren
Gutartige Tumore der Haut
Bösartige Tumore der Haut

Leberkrebs
Leukämie
Hodgkin-Lymphome
Non-Hodgkin-Lymphome
Lungenkrebs
Magenkrebs
Meningeosis neoplastica
Myelodysplastische Syndrome (MDS)

Myeloproliferative Erkrankungen (CMPE) 
Neuroendokrine Tumoren - NET
Nierenkrebs
Paraneoplastische Erkrankungen
Plasmozytom
Speiseröhrenkrebs

Frauen:
Brustkrebs
Eierstockkrebs
Gebärmutterkrebs
Gebärmutterhalskrebs
Scheidentumoren
Trophoblasterkrankungen
Vulvatumoren
Männer:
Prostatakrebs
Kinder:
Krebs bei Kindern

Akute myeloische Leukämie (AML):
Symptome

  Die Verdrängung der normalen Blutbildung im Knochenmark durch die leukämischen Zellen erklärt die meisten Krankheitszeichen der akuten myeloischen Leukämie (vgl. Leukämie: Symptome allgemein).

 

Beschwerden sind nicht immer eindeutig

Das Krankheitsbild entwickelt sich rasch, aus völliger Gesundheit heraus. Auch wenn keines der Beschwerden spezifisch für eine AML ist  und auch bei anderen Erkrankungen auftreten kann, so werden doch meist folgende Symptome beobachtet:

  • Müdigkeit, Leistungsverminderung
  • Blässe
  • Kopfschmerzen
  • Atemnot und Herzklopfen bei körperlicher Belastung
  • Gewichtsverlust
  • Nachtschweiß
  • Unklares Fieber
  • Lymphknotenschwellungen (seltener)
  • Knochenschmerzen
  • Gehäufte Infektionen (Mundsoor, Lungenentzündung, Mandelentzündung)
  • Punktförmige Haut- und Schleimhautblutungen (Petechien)
  • Nasen- und Zahnfleischbluten
  • Zahnfleischwucherung (Gingivahyperplasie)
  • Bei Befall der Hirnhäute auch Übelkeit, Erbrechen und Sehstörungen

Top

weiter mit: Akute myeloische Leukämie (AML)  -  Ursachen und Häufigkeit  -  Symptome  -  Diagnostik  -  Therapie und Prognose

 

Zur Übersicht
Leukämie

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas