Neurologie - Erkrankungen des Nervensystems

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Neurologie

Neurologische Diagnostik
Amyotrophe Lateralsklerose
Kopfverletzungen und Schädel-Hirn- Trauma (SHT)
Verletzungen des Rückenmarks
Engpass-Syndrome
Epilepsie

Enzephalitis - Gehirnentzündung
Guillain-Barré-Syndrom
Hirnabszess
Koma
Meningitis - Hirnhautentzündung
Gehirn- und Rückenmarkstumoren

Herpes Zoster - Gürtelrose
Mononeuropathien
Multiple Sklerose
Polymyositis / Dermatomyositis
Progressive Muskeldystrophien
Myasthenia gravis pseudoparalytica

Myotonien
Parkinson Krankheit
Periphere Polyneuropathie (PNP)
Restless-Legs-Syndrom
Slow-Virus- Erkrankungen
Tremor - Zittern
Trigeminusneuralgie
Wetterfühligkeit

Akute bakterielle Meningitis:
Vorbeugung

Eine sichere Vorbeugung (Prophylaxe) besteht in der Impfung, die leider aber noch nicht für alle Erregertypen möglich ist:

 

Haemophilus influenzae

Die Impfung gegen Haemophilus influenzae Typ B gehört heute zu den Standardimpfungen ab dem 3. Lebensmonat.

 

Pneumokokken

Die Impfung gegen Pneumokokken wird für für infektionsgefährdete Kinder und für Erwachsene ab dem 60. Lebensjahr empfohlen.

 

Meningokokken

Gegen die Meningokokken des Typs B, die in Deutschland die Mehrzahl der Meningokokkenerkrankungen verursachen, gibt es noch keinen Impfstoff. Geimpft werden kann aber gegen Meningokokken des Typs A und C. Diese Impfstoffe werden für Reisende in Länder des so genannten Meningitisgürtels in Afrika eingesetzt, in denen es regelmäßig zu Meningitisepidemien kommt.

 

Kurze Isolation notwendig

Patienten mit Verdacht auf eine Meningokokkenmeningitis müssen bis 24 Stunden nach Beginn einer Antibiotikatherapie isoliert werden, danach ist mit einer Ansteckungsfähigkeit nicht mehr zu rechnen.

 

Therapie bei Kontaktpersonen

Enge Kontaktpersonen erhalten eine antibiotische Prophylaxe, die bis maximal 10 Tage nach dem letzten Kontakt mit dem Erkrankten sinnvoll ist.

Top

oder weiter mit: Blut-Hirn-Schranke   -  Virale Meningitis
Bakterielle Meningitis:  -  Vorkommen und Häufigkeit  -  Ursachen   -  Symptome und Komplikationen   -  Diagnostik  -   Therapie und Prognose  -   Vorbeugung

Zur Übersicht
Meningitis - Hirnhautentzündung

 

Übersicht "Neurologie"

Übersicht "Kopf und Seele"




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas