Artikel- Angebot nach Ressorts Jetzt neu im Magazin:
Der Redaktionsdienst bietet Infotainment für Printmedien wie Reportagen, Essays, Interviews, Fachbeiträge aus erster Hand in Volltext und s/w bzw. 4c-Bilder:
Übersicht

10-GESUNDHEIT

20-NATUR

30-KULTUR

40-REISE & MEDIZIN

70-MANAGEMENT

Magazin-Suche:

Bücher bei Amazon bestellenBücherservice

zurück zur Inhaltsübersicht

10-GESUNDHEIT

Interview mit Bilddokumentation(2)
Hamburg/ Sri Lanka


1201 Report: Alles Gute kommt von oben
High-Tech am Himmel

Bericht über Luftrettung und Intensivtransporte, Nürnberg


1208 Erste klinische Daten zum CAS-System CASPAR vorgelegt+CASPAR hilft bei Hüft-OP
Interview und Vortrag, Prof. Dr. F.F. Hennig, Unfallchirurg, Universität Erlangen.


1212 Gut zu Fuß: Dem diabetischen Fuß vorbeugen, Amputationen verhindern!


1215 Patienten nach Amputationen kann jetzt auch in Kissingen professionell geholfen werden:
Interdisziplinäres Team tätig im Nachbehandlungszentrum an der Klinik Bavaria


1250   Interview mit Dr. Hans Jürgen Ahrens, Vorsitzender des Bundesvorstands der AOK


1252 Patientenschicksal "Locked-in-Syndrom"
Interview übers "Jenseits von gut und böse"


1300 Erde an Weltall bitte kommen!
Science Fiction und Beitrag über das Projekt MEDEX (2)
Köln


1301 Da wird nicht nur das Ohr warm?
Beitrag über die Risiken des Mobil-Telefonierens(2+1)
Bonn


1302 Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit...
Interview mit Dr.Montgomery vom Marburger Bund(2)
Hamburg/ Marburg


1554 Die richtige Mischung macht´s...
Kurzportrait über die Traditionelle Chinesische Medizin


1601 Früherkennung und -behandlung erhöht Chancen der Rehabilitation bei Herz- und Niereninsuffizienz
Symposium in Bad Kissingen am 23.1.99: Wissenschaftler, Fachärzte und Praktiker diskutieren über neue Behandlungskonzepte - Presseeinladung - Zahlen zur Epidemiologie - Programm - Referenten


1602 Früherkennung und -behandlung erhöht Chancen der Rehabilitation bei Herz- und Niereninsuffizienz
Nachbericht vom Symposium in Bad Kissingen am 23.1.99:


1888 "Koma - zwischen Leben und Tod"

Fernsehreportage vom 27.05.1998 20.45 Uhr, MDR
Ein Film von Sigrid Smolka und Wolfgang Mertin


1991 Der Sitz muß sitzen! - Den Körper ins Lot bringen...
Beitrag zu Autositzen


1999 Macht das Internet süchtig?
Vom Verschwinden einer vertrauten Welt...


zurück zur Inhaltsübersicht

20-NATUR

2055 Kaffee, Kaffee, Kaffee!
Essay(2)
Guatemala


2222 Das Pferd im Dienste behinderter Menschen:
Bericht über Therapeutisches Reiten mit zahlreichen Aufnahmen


2223 Mensch und Pferd: Gemeinsame Schritte in Europa
3.Europäischer Kongreß im Bezirkskrankenhaus Haar/ München vom 17. bis 19.September 1998 mit internationaler Beteiligung!


Fit am Computer
Bad Endbach bietet einzigartige Kombination von EDV-Seminaren und Gesundheitsprogamm

Ausstellung in der Praxis

Lesung von Texten von und über Ehre

Kunst und Medizin: Im Rahmen des Projektes "Kunst auf neuen Wegen" fand eine Lesung von Texten von und über Ehre statt

Hommage an Ida Ehre

Ratgeber für Führungskräfte im Gesundheitswesen
Wieviel Werbung ist für Ärzte erlaubt?

TEIL 2: Ärzte im Internet und im Telefonbuch 1999/2000

Welcher Eintrag ist im Telefonbuch drin? Darf es auch ein bischen mehr sein? Wieviel dürfen Ärzte werben, besser gesagt, informieren?

Bild von Heinz Müllerh

Ratgeber Krankenversicherung Krank im Ausland? - Krankenschein aus dem Internet
Jetzt hat die Skisaison Ihren Höhepunkt erreicht  Ungenügende Vorbereitung, schlechte Ausrüstung oder Selbstüberschätzung lassen das Ski- Vergnügen jedoch immer häufiger mit einem Unfall enden. Vermeidbar sind in einem solchen Fall aber finanzielle Sorgen, wenn man sich vor Reiseantritt umfassend informiert.

Herz- und Niereninsuffizienz
Längere Dialysezeiten verbessern Lebenserwartung und Lebensqualität

Über 100 Ärzte vorwiegend aus Nordbayern und Südthüringen nahmen am Wochenende des 23/24.1.99 an der wissenschaftlichen Tagung zum Thema "Herzinsuffizienz und Niereninsuffizienz" teil. Lesen Sie hier den Bericht.

Der Sitz muß sitzen! - Den Körper ins Lot bringen...
Der Körper muss auch beim Sitzen im Auto aus orthopädischer Sicht richtig abgestützt und damit entlastet werden. Lesen Sie hier mehr über Autositze.

Macht das Internet süchtig?
Vom Verschwinden einer vertrauten Welt...

Ratgeber für Führungskräfte im Gesundheitswesen Krankenhausmarketing - ein Buch mit sieben Siegeln?
TEIL 1: Krankenhaus-Zeitschrift und internationale Patienten

Urlaubsmagazin Medicare" informiert über "MED(izin) IN GERMANY"

Die Gesundheitsangebote deutscher Kliniken und Krankenhäuser ziehen immer mehr ausländische Gäste und Patienten an

.

Bereits in der 14.Auflage erscheint die mehrsprachige Zeitschrift "Medicare Germany 1999", die erstmalig spezialisierte Krankenhäuser, Fachkliniken, medizintechnische, pharmazeutische und gastronomische Betriebe aus Deutschland repräsentiert.

Neue Aufgaben für Entwicklungshelfer/innen in der Entwicklungszusammenarbeit

Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe vermittelte weltweit über 4600 Fachkräfte im Entwicklungsdienst

Patientenschicksal "Locked-in-Syndrom"

"Ich war bei vollem Bewußtsein, konnte aber keinerlei Kontakt mit der Außenwelt aufnehmen. Ich war Gefangener meines eigenen Körpers"
Lesen Sie jetzt das bemerkenswerte Interview mit einem der aufgewacht ist.

Buch dazu anzeigen"Locked-in - Gefangen im eigenen Körper"

Die richtige Mischung macht´s...
Kurzportrait über die Traditionelle Chinesische Medizin

Wie verkauft man Biotechnologie?
Vorstellung eines Fortbildungsangebotes u.a. für Mediziner in der Rhein-Neckar-Region

Willkommen in der Zukunft - CASPAR (der Roboter) hilft bei Hüft-OP...

Erstmals werden jetzt klinische Ergebnisse des Einsatzes des computergestützten Operationsplanungs- und Robotersystems CASPAR vorgelegt. Die Operationen mit CASPAR wurden unter Leitung von Prof. Dr. F.F. Hennig an der Unfallchirurgie der Universität Erlangen durchgeführt. In einem Interview berichtet Prof. Hennig über die bisherigen Resultate des CASPAR-Einsatzes im Rahmen der Hüftendoprothetik.

Report: Alles Gute kommt von oben High-Tech am Himmel

Bericht über ein Unternehmen der Luftrettung, die HDM Flugservice GmbH Nürnberg, die sich in enger Zusammenarbeit mit dem Arbeiter Samariter Bund (ASB) auf den Betrieb von Intensiv-Transport-Hubschraubern (ITH) spezialisiert hat .

zurück zur Inhaltsübersicht

30-KULTUR
3000 Wie verkauft man Biotechnologie?
Fortbildungsangebot u.a. für Mediziner in der Rhein-Neckar-Region
(Mannheim/ Rhein-Neckar-Region)


3071 The Making of Alphateam
Interview mit zahlreichen Szeneeinstellungen(4)
Hamburg


3080 Als Woltersdorf noch Hollywood hieß...
Essay mit umfangreicher Bilddokumentation(4)
Brandenburg


3555 Zum 70. Geburtstag von Alfred Hrdlicka
Wien


3556 Kunst und Medizin: Ausstellung in der Praxis
"Kunst auf neuen Wegen - Eine Tradition wird neu belebt mit Bildern von Heinz Müllerh"
Hamburg


3557 Kunst und Medizin: Lesung zu Ida Ehre
Im Rahmen des Projektes "Kunst auf neuen Wegen" findet eine Lesung von Texten von und über Ehre statt
Hamburg

zurück zur Inhaltsübersicht

40-REISE & MEDIZIN

4000 PRAXIS GLOBALISIERUNG
Deutschlands Gesundheitsunternehmen starten Offensive in der arabischsprachigen Welt


4002 Leben und auf Deutsch studieren in Budapest
Reportage und Ratgeber(1/2)
Budapest


4003 "Schwimmunterricht zu Pferd in Westafrika"
Reiseratgeber-ABC mit Fotoreportage(3)
Sénégal


4040 Ratgeber Krankenversicherung
Krank im Ausland? - Krankenschein aus dem Internet


4300 Wenn Du in die Fremde kommst...
Fotobeitrag über den Deutschen Entwicklungsdienst(3 1/2)
Berlin/ Burundi/ Simbabwe


4301 Ärzte für die Dritte Welt
Beitrag über das Komitee und Erfahrungsbericht(2+1 1/2)
Frankfurt am Main/ Bangladesch


4303 Kein Job wie jeder andere (3)
Erfahrungsbericht/ Stellenangebote vom AGEH
Köln/ Philippinen


4305 Medizinstudenten berichten. PJ in Griechenland..
Erfahrungsberichte vom Praktischen Jahr im europäischen Ausland (3)
München / Griechenland


4309 Medizinstudenten berichten. PJ in China..
Erfahrungsberichte vom Praktischen Jahr in China(2)
China


4333 Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe vermittelte weltweit über 4600 Fachkräfte im Entwicklungsdienst
Neue Aufgaben für Entwicklungshelfer/innen in der Entwicklungszusammenarbeit


zurück zur Inhaltsübersicht

70-MANAGEMENT

7001 Ratgeber für Führungskräfte im Gesundheitswesen
Krankenhausmarketing - ein Buch mit sieben Siegeln?
TEIL 1: Krankenhaus-Zeitschrift und internationale Patienten


7002 Ratgeber für Führungskräfte im Gesundheitswesen
Wieviel Werbung ist für Ärzte erlaubt?

TEIL 2: Ärzte im Internet und im Telefonbuch 1999/2000

Leserbriefe an:

fraedrich.redaktionsdienst@t-online.de

Vielen Dank auch für die zahlreichen kritischen Leserbriefe: Wir sind auf jede Art der Kritik angewiesen!

Andreas Frädrich

(Redaktionsleitung)

unten: Andreas Frädrich (links) im Gespräch mit Lutz Hänel, Trainer der Nationalmannschaft Skil-Langlauf der Damen

Impressum & Hinweise
Bitte verwenden Sie einen Browser, der Farben im Tabellenhintergrund darstellt, z.B. Netscape 3.0.
  • Postanschrift:
    Redaktionsdienst-Magazin
    Postfach 25 04 51
    D-90129 Nuremberg
    Germany
  • Tel: 0 (049) 911 59 88 916
  • Fax: 0 (049) 911 59 88 917
  • Mobil:0 (049) 171-2736290

    Herr Fraedrich, Redaktionsdienst
  • Email:fraedrich.redaktionsdienst@t-online.de
 

 


MedizInfo® ©1999




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas