Gynäkologie


Anatomie und Physiologie der weiblichen Geschlechtsorgane
Fehlbildungen der weiblichen Geschlechtsorgane
Lage- und Haltungsveränderungen der Gebärmutter

Gynäkologische Untersuchungen
Gynäkologische Operationen und Eingriffe
Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett
Endometriose
Entzündungen der weiblichen Geschlechtsorgane

Hormonsystem
Prämenstruelles Syndrom
Sexualstörungen der Frau
Tumore der weiblichen Geschlechtsorgane
Unfruchtbarkeit der Frau
Verhütung
Wechseljahre

Häufige Erkrankungen :
Gesund Abnehmen
Akne
Blasenentzündung
Bulimie
Cellulite-Tipps
Diabetes
Herzerkrankungen bei Frauen
Magersucht
Multiple Sklerose
Osteoporose

Klimakterium: Wechseljahre der Frau

 

 

Wechseljahre, das ist etwas, das viele Frauen nicht gerade herbeisehnen. Obwohl sich wohl fast alle darauf freuen, keine Periode mehr zu bekommen, auf einige unangenehme Begleiterscheinungen der Wechseljahre würde Frau sicher gerne verzichten. Klimakterium - das bedeutet auch "Mitte des Lebens" und viele Frauen erleben diesen Abschnitt ihres Lebens als einen Neubeginn. Sie entwickeln während der Wechseljahre neue Interesse und gehen neue Wege. Was die Wechseljahre sind, welche Beschwerden sie hervorrufen können und wie Sie mit dem Klimakterium umgehen können, das erfahren Sie auf diesen Seiten.
Was passiert mit mir?
Klimakterium - das sind eigentlich schon die zweiten Wechseljahre. Was sich dahinter verbirgt, erfahren Sie in dieser kleinen "Zeitreise des Lebens".
"Wortsalat Wechseljahre"
Klimakterium, Prä-, Post-, Peri-, Menopause....verschiedene Begriffe unterteilen die Wechseljahre.

Wechseljahre

Auswirkungen der Wechseljahre
Wechseljahre sind keine Krankheit, sondern eine normale Entwicklung mit typischen Veränderungen.
Zyklusveränderungen während der Wechseljahre
Veränderungen der monatlichen Blutung können ein Zeichen für die Wechseljahre sein. Die Bandbreite ist groß.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Wechseljahre
Auswirkungen auf die Haut
Trockene Haut und trockene Schleimhäute sind eine Auswirkung, denen man gezielt begegnen kann.
Beschwerden der Wechseljahre
Nicht jede Frau ist betroffen. Manche dafür aber um so mehr. Auch die Zeitspanne ist unterschiedlich. Das typische Beschwerdebild ist außerordentlich vielseitig.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Gynäkologie
Auswirkungen auf Fettstoffwechsel / Körpergewicht
Der gefäßschützende Effekt der Östrogene geht verloren. Dagegen versucht sich der Körper zu schützen und baut eine größere Fettschicht auf.
Hitzewallungen
Die aufsteigende Hitze wird von den betroffenen Frauen als besonders unangenehm empfunden. Selbsthilfe kann leichte bis mittlere Beschwerden lindern.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Klimakterium
Auswirkungen auf den Knochenstoffwechsel
Knochen sind keine tote Substanz. Östrogene unterstützen den Aufbau der Knochen.
Harninkontinenz
Die Muskulatur des Beckenbodens kann empfindlich auf den Verlust der Östrogene reagieren. Sie können selbst vorbeugen.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Harninkontinenz
Wechseljahre ohne Gebärmutter
Die Östrogenproduktion in den Eierstöcken ist von einer Entfernung der Gebärmutter nicht betroffen. Betroffene kommen deshalb ebenso in die Wechseljahre.
Frühzeitige Wechseljahre
Was zu einem frühzeitgen Eintritt in die Wechseljahre führt, ist bisher noch nicht sicher. Es gibt aber unterstützende Faktoren.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Hysterektomie
Selbsttest: Sind Sie in den Wechseljahren
Do it yourself: Brustuntersuchung
Keine Panik - Die meisten Brustveränderungen sind natürliche Entwicklungen.
Tumore der Brust - wo treten Sie auf?
Hier finden Sie die bevorzugten Stellen für die Entwicklung von Tumoren und die Häufigkeit des Auftretens beschrieben.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Brustkrebs
Pap-Abstrich zur Krebsvorsorge
Was meint der Arzt, wenn er sagt: "Sie haben einen Pap II"? Der Abstrich ist eine der wichtigsten und wirkungsvollsten Maßnahmen zur Krebsvorsorge.
Der weibliche Zyklus
30 Jahre lang jeden Monat Blutung - Eisprung - Blutung - Eisprung..... Wie dieses Wechselspiel genau funktioniert, erfahren Sie hier.
Wie funktionieren Hormone?
Was Hormone sind und wie sie ihre Aufgabe erfüllen, können Sie an dieser Stelle nachlesen.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Hormone
Geschlechtshormone
Hier finden Sie eine kurze Beschreibung der wichtigsten Geschlechtshormone und ihrer Funktion.
Östrogene
Progesteron
Gestagene
Androgene
Testosteron
GnRH
FSH
LH
Buch dazu anzeigenHormonsubstitution in Klimakterium und Postmenopause. Anregungen zur individualisierten Therapie.
Hormonwerte während der Wechseljahre
Die Hormonspiegel verändern sich auf typische Weise. Hier finden Sie die Standardwerte.
Verhütung und Schwangerschaft ab 40.
Die Zyklen werden immer weniger und es findet nicht immer ein Eisprung statt. Wie lange muss Frau dann noch verhüten. Und was ist mit einer letzten Schwangerschaft?
Buch dazu anzeigenGynäkologie und Geburtshilfe
Hormonersatztherapie
Die Hormonersatztherapie (HET) ist die effektivste Behandlung wechseljahresbedingter Beschwerden. Hier finden Sie eine ausführliche Darstellung verschiedener Therapieformen.
Phytoöstrogene
Für manche Frauen sind pflanzliche Östrogene eine sinnvolle Alternative. Gesunde und zielgerichtete Ernährung kann eine wirkungsvolle Vorbeugung sein.
Buch dazu anzeigenPhyto-Östrogene: Die sanfte Alternative während der Wechseljahre.
Hausmittel und Heilpflanzen gegen Wechseljahresbeschwerden
Bei leichten bis mittleren Beschwerden haben sich pflanzliche Mittel oft bewährt.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste Phytotherapie

Weitere Informationen:

MedizInfo®Endokrinologie
mit interessanten Themen:

Wechseljahre des Mannes
Funktionsweise des Hormonsystems
Beschreibung von über 40 Hormonen

 

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas