Neurologie - Erkrankungen des Nervensystems

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Neurologie

Neurologische Diagnostik
Amyotrophe Lateralsklerose
Kopfverletzungen und Schädel-Hirn- Trauma (SHT)
Verletzungen des Rückenmarks
Engpass-Syndrome
Epilepsie

Enzephalitis - Gehirnentzündung
Guillain-Barré-Syndrom
Hirnabszess
Koma
Meningitis - Hirnhautentzündung
Gehirn- und Rückenmarkstumoren

Herpes Zoster - Gürtelrose
Mononeuropathien
Multiple Sklerose
Polymyositis / Dermatomyositis
Progressive Muskeldystrophien
Myasthenia gravis pseudoparalytica

Myotonien
Parkinson Krankheit
Periphere Polyneuropathie (PNP)
Restless-Legs-Syndrom
Slow-Virus- Erkrankungen
Tremor - Zittern
Trigeminusneuralgie
Wetterfühligkeit

Häufigkeit von Gehirn- und Rückenmarkstumoren

Das Gehirn ist häufiger betroffen

Jedes Jahr erkranken in Deutschland etwa 8000 Menschen neu an einem primären Tumor des Gehirns oder Rückenmarks. Primäre Tumoren des Gehirns kommen häufiger vor, als primäre Tumoren des Rückenmarks.

 

Alter und Kindheit

Es gibt zwei Lebensphasen, in denen diese Tumoren bevorzugt auftreten: zwischen dem 50. und 70. Lebensjahr und im Kindesalter. Hirntumoren machen sogar 20 Prozent der Krebserkrankungen im Kindesalter aus. Sie stehen in diesem Alter - nach den Leukämien - an zweiter Stelle bei den Krebserkrankungen.

 

Metastasen treten vorwiegend bei Erwachsenen auf

Sekundäre Hirntumoren, die Hirnmetastasen anderer Tumoren den Körpers, sind im Erwachsenenalter wesentlich häufiger als primäre Hirntumoren. Hirnmetastasen treten nach Angaben der Deutschen Hirntumorhilfe 30 000 Tumorpatienten auf. Bei Männern gehen die Metastasen vor allem vor allem Lungenkrebs aus, bei Frauen ist der primäre Tumor meistens ein Brustkrebs.

Top

oder weiter mit: Häufigkeit  -   Einteilung primärer Tumoren  -  Ursachen  -  Symptome   -  Diagnostik  -  Therapie  -  Specials:  -  Astrozytom  -  Glioblastom   -  Hypophysenadenom  -  Kleinhirnastrozytom  -  Medulloblastom  -  Meningeom

Zur Übersicht
Gehirn- und Rückenmarkstumoren

 

Übersicht "Neurologie"

Übersicht "Kopf und Seele"




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas