Neurologie - Erkrankungen des Nervensystems

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Neurologie

Neurologische Diagnostik
Amyotrophe Lateralsklerose
Kopfverletzungen und Schädel-Hirn- Trauma (SHT)
Verletzungen des Rückenmarks
Engpass-Syndrome
Epilepsie

Enzephalitis - Gehirnentzündung
Guillain-Barré-Syndrom
Hirnabszess
Koma
Meningitis - Hirnhautentzündung
Gehirn- und Rückenmarkstumoren

Herpes Zoster - Gürtelrose
Mononeuropathien
Multiple Sklerose
Polymyositis / Dermatomyositis
Progressive Muskeldystrophien
Myasthenia gravis pseudoparalytica

Myotonien
Parkinson Krankheit
Periphere Polyneuropathie (PNP)
Restless-Legs-Syndrom
Slow-Virus- Erkrankungen
Tremor - Zittern
Trigeminusneuralgie
Wetterfühligkeit

Gehirntumoren:
Medulloblastom

WHO-Grad IV

Das Medulloblastom (WHO-Grad IV) ist der häufigste bösartige Tumor des Kindesalters, bevorzugt zwischen dem 3.und 8. Lebensjahr. Er entwickelt sich im Kleinhirn, wo er rasch wächst und auch eine Aussaat von Tumorzellen über das Hirnwasser verbreiten kann.

 

Symptome

Typische Beschwerden sind eine zu beobachtende Fallneigung des Kindes, Kopfschmerzen, morgendliches Erbrechen, Lethargie. Auch Sensibilitätsstörungen und Lähmungen können vorkommen. Klagt ein Kind längere Zeit über Kopfschmerzen, so sollte immer auch ein Hirntumor ausgeschlossen werden.

 

Therapie

Die Therapie besteht in einer Operation mit nachfolgender Bestrahlung des Schädels und der Wirbelsäule bei Kindern über 3 Jahren. Auch eine Chemotherapie kann notwendig sein. Es kann, auch noch vollständiger Entfernung des Tumors, in den ersten Jahren zu einem erneuten Tumorwachstum kommen.

 

Prognose

Die Prognose ist insgesamt eher gut. Bei erfolgreicher Therapie können heute 50 Prozent der Kinder geheilt werden. Die 5-Jahres-Überlebensrate liegt bei etwa 80 Prozent. Haben sich Metastasen gebildet, liegt die 5-Jahres-Überlebensrate bei 40 Prozent.

Top

oder weiter mit: Häufigkeit  -   Einteilung primärer Tumoren  -  Ursachen  -  Symptome   -  Diagnostik  -  Therapie  -  Specials:  -  Astrozytom  -  Glioblastom   -  Hypophysenadenom  -  Kleinhirnastrozytom  -  Medulloblastom  -  Meningeom

Zur Übersicht
Gehirn- und Rückenmarkstumoren

 

Übersicht "Neurologie"

Übersicht "Kopf und Seele"




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas