Haut und Haar

Anatomie und Physiologie der Haut
Akne
Allergien
Berufsdermatosen
Bakterielle Erkrankungen der Haut
Ekzeme - Juckflechte
Juckreiz

Haare und Haarerkrankungen
Haarausfall - Alopezie
Kleidung und Haut
Nagel und Nagelerkrankungen
Narben und Narbenbehandlung

Neurodermitis
Parasiten, Ungeziefer, Insekten
Hautpilze
Psoriasis
Sexuell übertragene Erkrankungen
Sonne, Hitze, Kälte
Symptome
Talg- und Schweißdüsen

Tattoos und Piercing
Bösartige Tumore
Gutartige Tumore
Verhornungsstörungen und Erbkrankheiten
Viruserkrankungen der Haut
Vitiligo
Wundmanagement

Vitiligo

Vitiligo - Weißfleckenkrankheit

Weiße, scharf begrenzte Hautflecken an Gesicht und Hals, Handrücken und Beinen geben der Krankheit ihren Namen - Weißfleckenkrankheit oder Vitiligo. Vitiligo tut nicht weh, juckt nicht und verursachen auch keine anderen körperlichen Beschwerden. Der psychische Druck auf die Betroffenen aber ist erheblich. Er kann sich auf die Persönlichkeit, das Sozialverhalten und auf Beruf auswirken. Etwa 0,5 bis 2 Prozent der Weltbevölkerung leiden an Vitiligo. Die Krankheit zählt damit zu den häufigsten chronischen Hauterkrankungen.
Krankheitsbild Vitiligo
Haut, Schleimhaut und Haare können von der Depigmentierung betroffen sein.
Was ist Vitiligo?
Die Melanozyten verlieren die Fähigkeit Melanin zuproduzieren, das unserer Haut die Farbe gibt.
Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Vitiligo
Formen der Vitiligo
Die generalisierte und die lokale Form der Erkrankung unterscheiden sich erheblich voneinander.
Ursachen
Es werden verschiedene Hypothesen untersucht. Am wahrscheinlichsten ist eine Autoimmunprozess Ursache der Erkrankung.
Vitiligo und andere Autoimmunerkrankungen
Vitiligo-Betroffene haben ein erhöhtes Risiko für weitere Autoimmunerkrankungen. Die Gefahr von Hautkrebs ist aber nicht erhöht.
Diagnose und ähnliche Krankheiten
Die weißen Hautflecken sind typisch und erleichtern die Diagnose.

Psychische Aspekte
Die Psyche leidet ganz erheblich unter dem als Makel empfundenen, veränderten Aussehen.
Therapieübersicht
Die Therapie hat deutliche Fortschritte gemacht. Sie gehört unbedingt in die Hand eines Spezialisten.
Lokale Therapie
Äußerlich angewandte Therapien können gezielt angewendet werden und sind vielfach erfolgreich.
Systemische Therapie
Die Erfolge verschiedener systemischer Therapie werden unterschiedlich beurteilt.
Fototherapie
Die Lichttherapie wird schon lange erfolgreich angewandt. Durch zusätzliche Anwendung verschiedener Substanzen wird ihre Effektivität erhöht.
Pigmentzelltransplantation
Körpereigene Pigmentzellen werden im Labor angezüchtet und transplantiert.
Depigmentierung bei Vitiligo
Gesunde Haut wird mittels chemischer Substanzen "entfärbt".
Hilfsmittel Camouflage und Selbstbräuner
Camouflage ist ein durch ein spezielles Fixierpuder sehr haltbares Make up.

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas