Haut und Haar

Anatomie und Physiologie der Haut
Akne
Allergien
Berufsdermatosen
Bakterielle Erkrankungen der Haut
Ekzeme - Juckflechte
Juckreiz

Haare und Haarerkrankungen
Haarausfall - Alopezie
Kleidung und Haut
Nagel und Nagelerkrankungen
Narben und Narbenbehandlung

Neurodermitis
Parasiten, Ungeziefer, Insekten
Hautpilze
Psoriasis
Sexuell übertragene Erkrankungen
Sonne, Hitze, Kälte
Symptome
Talg- und Schweißdüsen

Tattoos und Piercing
Bösartige Tumore
Gutartige Tumore
Verhornungsstörungen und Erbkrankheiten
Viruserkrankungen der Haut
Vitiligo
Wundmanagement

Berufsdermatosen

Berufsdermatosen

Harmlos und unscheinbar ist der Beginn. Die Hände sind z. B. gerötet und es bilden sich trockene, schorfige Stellen zwischen den Fingern. Am Ende kann sich eine allergische Hauterkrankung entwickeln, die viele Menschen zwingt, ihren Beruf aufzugeben. Berufsbedingte Hauterkrankungen sind weit verbreitet und werden häufiger als jede andere Berufskrankheit bei den Berufsgenossenschaften gemeldet.
Was ist eine Berufsdermatose?
Hautkrankheiten, die durch den Beruf entstehen, werden in der Berufskrankheitenverordnung definiert.
Wie entsteht eine Berufsdermatosen?
In vielen Berufen ist die Haut ständig wechselnden Risiken ausgesetzt, die sie anfällig für Allergene machen kann.
Buch dazu anzeigenBerufsbedingte Haut- und Atemwegserkrankungen. Untersuchung und Begutachtung nach G 23 und G 24
Die Krankheit in Bildern
Neben der Beschreibung der Hautveränderungen finden Sie hier Bilder, die das Krankheitsbild verdeutlichen.
Berufsdermatosen in Zahlen
Als häufigste berufsbedingte Erkrankung verursachen Berufsdermatosen erhebliche Kosten.
Buch dazu anzeigenBetriebliches Gesundheitsschutzmanagement. Möglichkeiten erfolgreicher Interessenbalance.
Behandlung und Vorbeugung
Neben allgemeinen Behandlungsansätzen werden hier zwei beispielhafte Präventionsprojekte für das Friseurhandwerk und das Nahrungsmittelgewerbe vorgestellt.
Hautschutz bei  Friseuren
Die BGW hat einen Hautschutzplan erstellt, der in jedem Betrieb ausgehängt werden sollte. Hier auch Bilder aus der Praxis.
Buch dazu anzeigenArbeitsbedingte Erkrankungen. Ätiologie. Diagnose. Therapie.
Risikoberufe und ihre Allergene
Über den Link erhalten Sie einen Direktzugriff auf das Merkblatt zur Berufskrankheitenverordnung nach Nr. 5101 (Hauterkrankungen)
Liste der Berufskrankheiten
Buch dazu anzeigenBerufsdermatosen: Prävention - Exposition - Begutachtung - Rehabilitation - Therapie. Loseblattausgabe
Hrsg. Schwanitz, H. / Szliska, Chr., 342 Seiten, 39 Abbildung(en) in 44 Einzeldarst., davon 32 vierfarbig , 56 Tabellen, erschienen 2001, Preis 105 Euro

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas