Venenerkrankungen

Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Gefäßsystem

Aufbau des Gefäßsystems
Krampfadern/Varizen
Hämorrhoiden

Chronisch venöse Insuffizienz - CVI

Thrombophlebitis/
Oberflächliche Venenentzündung

Phlebothrombose/
Tiefe Venenthrombose

Venenerkrankungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen überhaupt. Jeder zweite bis dritte Erwachsene ist davon betroffen. Frühberentungen aufgrund von Venenerkrankungen treten nahezu genau so häufig auf, wie aufgrund einer koronaren Herzerkrankung. Zunächst sind es nur unschöne Veränderungen, die leicht unter langen Hosen verborgen werden können. Unbehandelt können daraus aber schwere Erkrankungen entstehen, z. B. Krampfadern, offene Beingeschwüre und Lungenembolie. Das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall steigt. Information und frühe Behandlung schon optisch störender kleine Venenveränderungen helfen, schwere Erkrankungen zu vermeiden.

Der Blutkreislauf
Aufbau der Blutgefäße
Arterien des Körperkreislaufs
Der Lungenkreislauf
Venen des Körperkreislaufs
Kapillaren und Filtration

Aufbau des Gefäßsystems
Die Transportwege in unserem Körper bilden, zusammen mit dem Herzen als Pump- und Verteilungsstation, ein komplexes System, das der Versorgung aller Zellen in unserem Körper dient und dafür sorgt, dass Stoffwechselendprodukte aus den Körperzellen abtransportiert werden können.

Angiologie


Was sind Krampfadern?
Risikofaktoren
Entstehung von Krampfadern
Typen von Krampfadern
Symptome bei Krampfadern der Beine
Diagnostik
Therapeutische Grundlagen
Kompressionstherapie
Physiotherapie
Medikamentöse Therapie
Verödung / Sklerotherapie
Chirurgische Therapie
Kleines Venentraining am Arbeitsplatz
Tipps für gesunde Venen

Krampfadern - Varizen
Ist die Wand der Venen weich, so dehnen sich die Blutgefäße. Die Venenklappen schließen nicht mehr richtig und das Blut staut sich in den Venen. So bilden sich mit der Zeit krumme und geschlängelte Venen, die Krampfadern. Der Begriff hat nichts mit Krämpfen zu tun, sondern leitet sich aus der Sprache des Mittelalters ab. Damals nannte man die sich schlängelnden Venen "krumpe Adern". Einmal begonnen, schreitet das Krampfaderleiden unbehandelt immer weiter fort und kann schwerwiegende Erkrankungen hervorrufen.

Video zum Thema Krampfadern ansehen
Video Krampfadern abspielen

Krampfadern

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Krampfadern

Anatomie und Physiologie des Enddarms
Wie entstehen Hämorrhoiden?
Stadien bei Hämorrhoiden
Beschwerden
Diagnostik bei Hämorrhoiden und Enddarm-Erkrankungen
Medikamentöse Behandlung
Nicht operative Maßnahmen
Operationen

Hämorrhoiden
Staut sich Blut in den Schwellpolstern am After, so kommt es zur Bildung von Hämorrhoiden. Hämorrhoiden sind sozusagen "Krampfadern" im Bereich des Enddarms. Obwohl auch eine erbliche Veranlagung besteht, kann jeder etwas gegen die Entstehung von Hämorrhoiden tun.

Hämorrhoiden

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Hämorrhoiden

Krankheitsbild und Komplikationen
Formen und Ursachen:
- Thrombophlebitis migrans
- Thrombophlebitis saltans
- Strangförmige Thrombophlebitis
- Infektiöse Thrombophlebitis
Diagnostik und Therapie

Thrombophlebitis - Oberflächliche Venenentzündung
Sind die oberflächlichen Venen entzündet, so spricht man von einer Thrombophlebitis. Die meisten oberflächlichen Venenentzündungen entstehen auf der Basis von Krampfadern. Frauen sind bis zu 4 mal häufiger betroffen, als Männer.

Thrombophlebitis


Definition und Häufigkeit
Wie entsteht eine Thrombose?
Risikofaktoren der Phlebothrombose
Symptome
Sonderformen
Diagnostik
Lungenembolie
Postthrombotisches Syndrom
Allgemeine therapeutische Maßnahmen
Gerinnungshemmende Substanzen
Thrombolyse
Rückfallvorbeugung

Phlebothrombose - Tiefe Venenthrombose
Venenleiden gehören zu den häufigsten Erkrankungen in Deutschland. Von besonderer Gefahr ist die tiefen Venenthrombose oder Phlebothrombose. Dabei bilden sich gefährliche Blutgerinnsel, die den Rückfluss des Blutes zum Herzen behindern oder eine Vene auch vollständig verschließen. Solche Thromben können, wenn sie sich lösen, zu einer lebensbedrohlichen Lungenembolie führen. Die Phlebothrombose kommt fast ausschließlich an den Bein- und Beckenvenen vor.

Thrombose

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Thrombose

Definition und Häufigkeit
Wie entsteht eine Chronisch venöse Insuffizienz?
Beschwerdebild und Stadien
Diagnostik
Therapie

Chronisch venöse Insuffizienz - CVI
Sind die Venen durch verschiedene Venenerkrankungen vorgeschädigt, verlieren sie häufig die Fähigkeit, das Blut zum Herzen zurückzuleiten. Es entwickelt sich eine chronische Abflussstörung. Dadurch baut sich ein dauerhaft hoher Druck in den Venen auf, der den Stoffwechsel im umgebenden Gewebe empfindlich stören kann. Hautschäden bis hin zum offenen Beingeschwür können die Folge sein.

CVI

Bücher zum Thema aussuchenBücherliste:
Ulcus cruris




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas