Kinder

Kinder
Bücher zum Thema aussuchen Bücherliste: Kinder

Allgemeine Entwicklung
Entwicklungsprobleme
Schmerzen bei Kindern
Angeborene Herzfehler:Septumdefekte

Angeborene Störungen:
Rachitis
Spina bifida - "Offener Rücken"
Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Asthma
Bauchschmerzen
Durchfall
Erbrechen

Fieber
Hautausschlag
Neurodermitis
Husten
Typische Kinderkrankheiten

Symptome und was sie bedeuten können.
Asthma
Bauchschmerzen
Durchfall
Erbrechen
Fieber
Hautausschlag
Husten
Kopfschmerzen

Schreien
Auf diesen Seiten finden Sie unter den Hauptsymtpomen wie Bauchschmerzen oder Durchfall verschiedene Erkrankungsmöglichkeiten aufgelistet. Bitte bedenken Sie aber, dass, auch wenn Ihr Kind diese Symptome zeigt, nur ein Arzt entscheiden kann, ob es unter den dort aufgeführten Erkrankungen leidet. Oft treten Bauchschmerzen, Durchfall, Erbrechen nur kurzzeitig auf. Nicht immer hat Ihr Kind gleich eine ernsthafte Erkrankung. Lassen Sie Ihr Kind von einem Arzt untersuchen. So tun Sie das Beste für Ihr Kind und brauchen keine Angst vor einer ernsten Erkrankung zu haben.


Bauchschmerzen:
plötzlich auftretende
  • Atresien
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Blinddarmentzündung
    Weitere Symptome: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Brechreiz, weißlich belegte Zunge, leicht erhöhte Temperatur (bis ca. 39 Grad), Verstopfung, Blähungen, Durchfall
  • Darmeinstülpung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Darmlähmung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Darmverdrehung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Darmverschluss
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Dreimonatskolik
    Weitere Symptome: Schreiattacken, heftiges Strampeln, Blähungen
  • Gastroenteritis
    Weitere Symptome: Durchfall, Erbrechen, Fieber, Dehydratation
  • Hernie
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schmerzen, Schocksymptome
  • Hodentorsion
    Weitere Symptome: Plötzlich einsetzende Schmerzen, Ausstrahlung in Leiste und Bauch. Geschwollener und geröteter Hodensack. Hoden vergrößert und druckempfindlich.
  • Ileus
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Invagination
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Kuhmilchprotein- Intoleranz
    Weitere Symptome: Wässrig bis blutige Durchfälle, Erbrechen, Gedeihstörungen, Anämie
  • Lungenentzündung
    Weitere Symptome: Fieber, Atemnot, Husten
  • Meckel-Divertikel
    Weitere Symptome: Brechreiz, Fieber, Schweißausbrüche, harte Bauchdecke, Blutungen
  • Mekonium-Ileus
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Morbus Hirschsprung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch
  • Nekrotisierende Enterokolitis
    Weitere Symptome: Aufgetriebener Bauch, Druckschmerzhaftigkeit, blutig-schleimige Stühle, Erbrechen, Hautrötungen, Ileus, Perforationen, Peritonitis, Sepsis
  • Stenosen
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Volvulus
  • Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
Bauchschmerzen:
chronische
  • Chronische Verstopfung
    Weitere Symptome: seltene Stuhlentleerung, Quengeligkeit, mangelnder Appetit, Erbrechen nach den Mahlzeiten, schlechter Schlaf, Kotschmieren, Einnässen, Schmerzen bei der Darmentleerung, Vermeidungsverhalten, Blut im Stuhl, psychische Problematik
  • Darmlähmung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Darmverschluss
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
  • Gastritis
    Weitere Symptome: Schmerzen im Oberbauch, krampfartig, drückend, stechend oder brennend vor, während oder nach dem Essen.
  • Harnwegsinfektionen
    Weitere Symptome: Neugeborene, junge Säuglinge: Erbrechen, Trinkschwäche, Apathie, graue Hautfarbe, Fieber. Ältere Säuglinge, Kleinkinder: Fieber, Trinkverweigerung, Erbrechen, Schmerzen, Brennen beim Wasserlassen, häufiger Harndrang. Gefahr der Chronifizierung.
  • Magengeschwür
    Weitere Symptome: Schmerzen im Oberbauch, krampfartig, drückend, stechend oder brennend vor, während oder nach dem Essen.
  • Morbus Hirschsprung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Verstopfung, Blähbauch
  • Ulkuskrankheit
    Weitere Symptome: Schmerzen im Oberbauch, krampfartig, drückend, stechend oder brennend vor, während oder nach dem Essen.
  • Wurmerkrankungen
    Weitere Symptome: je nach Infektion unterschiedlich, Afterjucken, Stuhldrang, Durchfall, Gewichtsverlust, Gelbsucht, Anämie
  • Zwölffingerdarmgeschwür
    Weitere Symptome: Schmerzen im Oberbauch, krampfartig, drückend, stechend oder brennend vor, während oder nach dem Essen.
Durchfall:
dünn, wässrig, hellgelb bis grün, stark stinkend, evtl. blutig
Durchfall:
blutig-schleimig
  • Lebensmittelvergiftung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Bauchschmerzen, Fieber, Dehydratation
  • Nekrotisierende Enterokolitis
    Weitere Symptome: Aufgetriebener Bauch, Druckschmerzhaftigkeit, Bauchschmerzen, Erbrechen, Hautrötungen, Ileus, Perforationen, Peritonitis, Sepsis
Durchfall:
große Mengen, ungeformt, fettglänzend, faulig
  • Mukoviszidose
    Weitere Symptome: Neugeborene: Mekoniumileus Säuglinge und Kleinkinder: Pneumonie, chronischer Husten, Asthma, chronischer Durchfall, Verdauungsstörungen, Gedeihstörungen, Rektrumprolaps, Refluxkrankheit, Elektrolytstörungen Kinder: Bronchiektasen, Asthma, Trommelschlegelfinger, Sinusitis, Nasenpolypen, Verdauungsstörungen, Wachstumsstillstand, chronischer Durchfall, Invagination, Volvulus, Pankreatitis, Leberzirrhose Erwachsene: verzögerte Pubertät, Diabetes, Gallensteine, Leberzirrhose, Sterilität beim Mann.
  • Pankreasinsuffizienz
    Weitere Symptome: starke Blähungen, Gedeihstörungen
  • Zöliakie
    Weitere Symptome: Reizbarkeit, Appetitmangel, Blähbauch, Gewichtsabnahme, Gedeihstörungen, Kleinwuchs, Rachitis, Anämie, depressive Verstimmungen.
  • Zystische Fibrose
    Weitere Symptome: Neugeborene: Mekoniumileus Säuglinge und Kleinkinder: Pneumonie, chronischer Husten, Asthma, chronischer Durchfall, Verdauungsstörungen, Gedeihstörungen, Rektrumprolaps, Refluxkrankheit, Elektrolytstörungen Kinder: Bronchiektasen, Asthma, Trommelschlegelfinger, Sinusitis, Nasenpolypen, Verdauungsstörungen, Wachstumsstillstand, chronischer Durchfall, Invagination, Volvulus, Pankreatitis, Leberzirrhose Erwachsene: verzögerte Pubertät, Diabetes, Gallensteine, Leberzirrhose, Sterilität beim Mann.
Durchfall:
breiig bis wässrig, evt. blutig
  • Blinddarmentzündung
    Weitere Symptome: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Brechreiz, weißlich belegte Zunge, leicht erhöhte Temperatur (bis ca. 39 Grad), Verstopfung, Blähungen, Bauchschmerzen
  • Colitis ulcerosa
    Weitere Symptome: Appetitlosigkeit, Gewichtsabnahme, Sehstörungen, Gelenkbeschwerden, schmerzhafte Hauterscheinungen.
  • Intestinate Fruchtzuckerunverträglichkeit
    Weitere Symptome: Blähungen, Darmgeräusche, wässrige Durchfälle, Verstopfung, Reizdarmsyndrom und evt. kolikartige Schmerzen.
  • Lactase-Mangel
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen
  • Morbus Crohn
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen, Appetitmangel, Gewichtsverlust, Gedeihstörungen, Gelenkbeschwerden, Hauterscheinungen, Sehstörungen
  • Sukrase- Isomaltase- Mangel
    Weitere Symptome: Blähungen
Erbrechen:
schleimig, schaumig, mit unverdauter Nahrung und Magensaft, oder nach bestimmten Nahrungsmitteln
  • Blähungen
    Weitere Symptome: Erbrechen, Appetitmangel, geblähter Bauch
  • Hereditäre Fruchtzuckerunverträglichkeit
    Weitere Symptome: Übelkeit, Erbrechen, Zittern, Schwitzen, Blässe, Lethargie, Krampfanfälle. Folgeschäden an Leber und Niere.
  • Kardiaachalasie
    Weitere Symptome: Schluckstörungen, Erbrechen im Strahl nach dem Essen, Schluckauf, Schmerzen hinter dem Brustbein.
  • Kuhmilchprotein- Intoleranz
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen, Durchfall, Gedeihstörungen, Anämie
  • Lebensmittelvergiftung
    Weitere Symptome: Erbrechen, Bauchschmerzen, Fieber, Dehydratation
  • Meteorismus
    Weitere Symptome: Erbrechen, Appetitmangel, geblähter Bauch
  • Ösophagusatresie
    Weitere Symptome: blaues Anlaufen, Husten, rasselnde Atmung
  • Pylorusstenose
    Weitere Symptome: Erbrechen im Schwall eine halbe Stunde nach der Mahlzeit. Das Erbrochene riecht sauer und stechen, ist aber nie gallig. Gieriges Trinken nach dem Erbrechen. Gequälter, sorgenvoller Gesichtsausdruck. Starke Magenbewegungen. Gewichtsverlust, Elektrolytverlust, Dehydratation, Koma.
Erbrechen:
mit unverdauter Nahrung, grüner oder gelber Galle
  • Azetonämisches Erbrechen
    40-50 Brechanfälle pro Tag, azetonischer Mundgeruch, Kopfschmerzen, Appetitlosigkeit, psychische Verstimmung, Apathie oder Übererregtheit.
  • Blinddarmentzündung
    Weitere Symptome: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Brechreiz, weißlich belegte Zunge, leicht erhöhte Temperatur (bis ca. 39 Grad), Verstopfung, Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall
  • Gastroenteritis
    Weitere Symptome: Durchfall, Bauchschmerzen, Fieber, Dehydratation
Erbrechen:
Magen- und/oder Darminhalt mit Blut
  • Darmverschluss
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen, Verstopfung, Blähbauch, Schocksymptome
Erbrechen:
vorher Fieber
  • Meningitis / Hirnhautentzündung
    Weitere Symptome: Hohes Fieber, Kopfschmerzen, Apathie, Verwirrtheit, Schläfrigkeit, Nackensteifigkeit, Schmerzen bei Berührung, blassgraue Gesichtsfarbe, vorgewölbte Fontanelle.
Erbrechen:
schlaffes Erbrechen
Fieber mit Husten und Schnupfen:

Video Richtig Fiebermessen bei Kindern starten
Video ansehen

  • Fieber: Allgemeine Hinweise
  • Fiebermessen: Tipps und Tricks.
  • Erkältung
    Weitere Symptome: Rötung und Schwellung der Nasenschleimhaut, vermehrter Ausfluß zunächst wässrig, später dickflüssig, Niesen, belegte Stimme, Kratzen im Hals, erschwertes Atmen, Kopf- und Gliederschmerzen, Halsschmerzen, leichter Husten, Appetitlosigkeit, Abgeschlagenheit und Unwohlsein, Fieber und Frieren
  • Bronchitis
    Weitere Symptome: Zunächst Erkältungssymptome s.o. Nach 2-3 Tagen schmerzhafter Husten, weißlicher bis gelblich, bei bakterieller Infektion, grüner Auswurf. In manchen Fällen kann er auch blutig sein. Fieber zwischen 38 und 40 Grad, Atembeschwerden, Brennen hinter dem Brustbein.
  • Lungenentzündung
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen, Atemnot, Husten
  • Masern
    Weitere Symptome: untypische Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum, Entzündung der Bindehaut, trockener Husten, weiße, punktförmige, von einem roten Hof umgebene Flecken auf der Schleimhaut im Mund, punktförmigen Rötungen auf der Haut.
Fieber mit Hals- und/oder Ohrenschmerzen:
  • Mandelentzündung
    Weitere Symptome: Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen, Appetitmangel, stark gerötete Mandeln und Rachen, Eiterstippchen auf den Mandeln.
  • Mittelohrentzündung
    Weitere Symptome: Heftige Ohrenschmerzen,   Unruhe, Reizbarkeit, Schlafstörungen, eitriger oder blutiger Erguss, vorübergehende Schwerhörigkeit bis Taubheit.
  • Pfeiffersches Drüsenfieber
    Weitere Symptome: Unwohlsein und Müdigkeit, oft über Wochen. Starke und schmerzhafte Schwellung der Lymphknoten, insbesondere am Hals sichtbar. Vergrößerung der Milz. Gelbe Beläge auf den Mandeln. Zu Beginn Fieber unterschiedlicher Höhe. Selten Hepatitis ohne Gelbsucht. Sehr selten Haut-Exantheme.
  • Scharlach
    Weitere Symptome: Erbrechen, Rötungen an den Innenseiten der Oberschenkel, Schluckbeschwerden, erst weiß belegte, dann himbeerrote Zunge, rötliche Ausschläge in Leisten und in den Armbeugen, die sich über den ganzen Körper ausbreiten.
Fieber mit Erbrechen:
  • Blinddarmentzündung
    Weitere Symptome: Appetitlosigkeit, Übelkeit, Brechreiz, weißlich belegte Zunge, Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Bauchschmerzen
  • Harnwegsinfektionen
    Weitere Symptome: Neugeborene, junge Säuglinge: Erbrechen, Trinkschwäche, Apathie, graue Hautfarbe, Fieber. Ältere Säuglinge, Kleinkinder: Fieber, Trinkverweigerung, Erbrechen, Schmerzen, Brennen beim Wasserlassen, häufiger Harndrang. Gefahr der Chronifizierung.
  • Meningitis / Hirnhautentzündung
    Weitere Symptome: Hohes Fieber, Erbrechen, Kopfschmerzen, Apathie, Verwirrtheit, Schläfrigkeit, Nackensteifigkeit, Schmerzen bei Berührung, blassgraue Gesichtsfarbe, vorgewölbte Fontanelle.
  • Harnwegsinfektionen
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen, Neugeborene, junge Säuglinge: Erbrechen, Trinkschwäche, Apathie, graue Hautfarbe, Fieber. Ältere Säuglinge, Kleinkinder: Fieber, Trinkverweigerung, Erbrechen, Schmerzen, Brennen beim Wasserlassen, häufiger Harndrang. Gefahr der Chronifizierung.
  • Grippe
    Weitere Symptome: Typisch plötzlicher Beschwerdebeginn: Schüttelfrost, hohes Fieber bis 40 Grad
    schon am ersten Tag, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, evt. auch gerötetes Gesicht, tränende Augen durch eine Reizung der Bindehaut, Nasennebenhöhlenentzündung, Mittelohrentzündung.
  • Gastroenteritis
    Weitere Symptome: Durchfall, Erbrechen, Bauchschmerzen, Dehydratation
Fieber mit Ausschlag
  • Dreitagefieber
    Weitere Symptome: 3 Tage hohes Fieber, dann fleckige Rötungen zuerst am Rumpf und dann an den Extremitäten.
  • Masern
    Weitere Symptome: untypische Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum, Entzündung der Bindehaut, trockener Husten, weiße, punktförmige, von einem roten Hof umgebene Flecken auf der Schleimhaut im Mund, punktförmigen Rötungen auf der Haut.
  • Röteln
    Weitere Symptome: Schmetterlingsförmigen Rötungen im Gesicht breiten sich über den ganzen Rumpf und die Extremitäten aus. Meistens verschwinden sie nach 3 Tagen. Lymphknotenschwellungen im Kopf- und Halsbereich.
  • Scharlach
    Weitere Symptome: Erbrechen, Rötungen an den Innenseiten der Oberschenkel, Schluckbeschwerden, erst weiß belegte, dann himbeerrote Zunge, rötliche Ausschläge in Leisten und in den Armbeugen, die sich über den ganzen Körper ausbreiten.
  • Allergien z.B. Arzneimittel, Nesselsucht
    Weitere Symptome: Allgemein: Rötungen, Ödeme, Bläschenbildung, Schuppenbildung oder Knötchenbildung, sowie teilweise oder ausgedehnte Hautablösungen
Fieber mit Bläschenbildung
  • Lyell-Syndrom
    Weitere Symptome: Hohes Fieber, großflächigen Rötungen, flache Blasen, die schnell aufplatzen, Gefahr der Blutvergiftung. Lebensbedrohend.
  • Windpocken
    Weitere Symptome: Die reiskorngroßen Bläschen können aufplatzen und nässen und bilden eine stark juckende Kruste. Es bestehen typischerweise nebeneinander Krusten und Bläschen, weil die Erkrankung schubweise verläuft.
Fieber mit Kopfschmerzen
  • Grippe
    Weitere Symptome: Typisch plötzlicher Beschwerdebeginn: Schüttelfrost, hohes Fieber bis 40 Grad
    schon am ersten Tag, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, evt. auch gerötetes Gesicht, tränende Augen durch eine Reizung der Bindehaut.
  • Nasennebenhöhlenentzündung
    Weitere Symptome: Zunächst Symptome des Schnupfens mit Rötung und Schwellung der Nasenschleimhaut, vermehrter Ausfluß zunächst wässrig, später dickflüssig, Niesen, belegte Stimme, Kratzen im Hals, erschwertes Atmen. Später trockene Nasenschleimhaut und Druckgefühl in den Backenknochen oder über den Augen, oft begleitet von Schmerzen, die sich beim bücken verstärken.
  • Meningitis / Hirnhautentzündung
    Weitere Symptome: Hohes Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen, Apathie, Verwirrtheit, Schläfrigkeit, Nackensteifigkeit, Schmerzen bei Berührung, blassgraue Gesichtsfarbe, vorgewölbte Fontanelle.
Hautausschlag: an verschiedenen Körperstellen in unterschiedlicher Größe
  • Allergien z.B. Arzneimittel, Nesselsucht
    Weitere Symptome: Allgemein: Rötungen, Ödeme, Bläschenbildung, Schuppenbildung oder Knötchenbildung, sowie teilweise oder ausgedehnte Hautablösungen
  • Dreitagefieber
    Weitere Symptome: 3 Tage hohes Fieber, dann fleckige Rötungen zuerst am Rumpf und dann an den Extremitäten.
  • Masern
    Weitere Symptome: untypische Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum, Entzündung der Bindehaut, trockener Husten, weiße, punktförmige, von einem roten Hof umgebene Flecken auf der Schleimhaut im Mund, punktförmigen Rötungen auf der Haut.
  • Ringelröteln
    Weitere Symptome: Leichtes Fieber. Schwache Rötungen, oft nur auf Nase und Wangen gehen in scharf begrenzte Flecken über, die sich verbinden und oft landkartenähnliche, bogen- oder girlandenartige Figuren im Gesicht bilden.  Manchmal kommt es zu einer Ausweitung auf die Extremitäten, evt. Juckreiz.
  • Röteln
    Weitere Symptome: Schmetterlingsförmigen Rötungen im Gesicht breiten sich über den ganzen Rumpf und die Extremitäten aus. Meistens verschwinden sie nach 3 Tagen. Lymphknotenschwellungen im Kopf- und Halsbereich.
  • Scharlach
    Weitere Symptome: Erbrechen, Rötungen an den Innenseiten der Oberschenkel, Schluckbeschwerden, erst weiß belegte, dann himbeerrote Zunge, rötliche Ausschläge in Leisten und in den Armbeugen, die sich über den ganzen Körper ausbreiten.
Hautausschlag: mit wassergefüllten Bläschen
  • Gürtelrose
    Weitere Symptome: Abgeschlagenheit, Müdigkeit, gürtelförmige schmerzende Rötungen entlang eines oder mehrerer Hautnervensegmente, starke Schmerzen.
  • Herpes
    Weitere Symptome: Bläschen in der Mundhöhle, Schwellung der Lymphknoten mit hohem Fieber bei starken Infektionen, Schmerzen durch wunde Stellen, Befall von Scheide oder Harnröhre möglich.
  • Grindflechte
    Weitere Symptome: Die kleinblasige Form bildet große rötlich-orangene Flecken mit kleinen Bläschen und Pusteln, die schnell platzen und verkrusten. Die großblasigen Form verursacht große mit einer weißlich-gelben Flüssigkeit gefüllten Blasen. Juckreiz.
  • Windpocken
    Weitere Symptome: Die reiskorngroßen Bläschen können aufplatzen und nässen und bilden eine stark juckende Kruste. Es bestehen typischerweise nebeneinander Krusten und Bläschen, weil die Erkrankung schubweise verläuft.
Hautausschlag: unregelmäßig geformt, trocken oder nass, symmetrisch oder asymmetrisch verteilt
  • Allergien z.B. Arzneimittel, Nesselsucht
    Weitere Symptome: Allgemein: Rötungen, Ödeme, Bläschenbildung, Schuppenbildung oder Knötchenbildung, sowie teilweise oder ausgedehnte Hautablösungen
  • Grindflechte
    Weitere Symptome: Die kleinblasige Form bildet große rötlich-orangene Flecken mit kleinen Bläschen und Pusteln, die schnell platzen und verkrusten. Die großblasigen Form verursacht große mit einer weißlich-gelben Flüssigkeit gefüllten Blasen. Juckreiz.
  • Neurodermitits
    Weitere Symptome: Allgemeine Hauttrockenheit, Verdickung und Vergröberung der Haut, dunkle Hautpigmentierung, Fehlen der seitlichen Augenbrauen, Unterlidfalte, starker Juckreiz, Glanznägel, starke psychische Belastung.
Husten: trockener Reizhusten
  • Erkältung
    Weitere Symptome: Rötung und Schwellung der Nasenschleimhaut, vermehrter Ausfluß zunächst wässrig, später dickflüssig, Niesen, belegte Stimme, Kratzen im Hals, erschwertes Atmen, Kopf- und Gliederschmerzen, Halsschmerzen, leichter Husten, Appetitlosigkeit, Abgeschlagenheit und Unwohlsein, Fieber und Frieren
  • Bronchitis
    Weitere Symptome: Zunächst Erkältungssymptome s.o. Nach 2-3 Tagen schmerzhafter Husten, weißlicher bis gelblich, bei bakterieller Infektion, grüner Auswurf. In manchen Fällen kann er auch blutig sein. Fieber zwischen 38 und 40 Grad, Atembeschwerden, Brennen hinter dem Brustbein.
  • Keuchhusten
    Anfangs untypische Symptome wie Niesen, Schnupfen, Heiserkeit, leichtes Fiever, Rötung der Bindehäute, leichter Husten. Nach 1 bis 2 Wochen typische stakkatoartige Hustenanfälle, Atemnot, Schlafstörungen, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Flüssigkeitsmangel.
    Komplikationen: Bronchitis, Lungenentzündung,  Mittelohrentzündungen, Keuchhusten- Enzephalopathie.
  • Pseudokrupp
    Weitere Symptome: Nachts bellender Husten, pfeifende Atemgeräusche, heisere Stimme, Atemnot, Erstickungsangst, Unruhe, Herzklopfen.
  • Masern
    Weitere Symptome: Hautausschlag, untypische Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum, Entzündung der Bindehaut, trockener Husten, weiße, punktförmige, von einem roten Hof umgebene Flecken auf der Schleimhaut im Mund, punktförmigen Rötungen auf der Haut.
  • Lungenentzündung
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen, Atemnot, Husten, Fieber
  • Diphtherie/Krupp
    Tröpfcheninfektion mit Corynebacterium diphteriae: Entzündung der Schleimhäute, weißliche bis bräunlich blutige Beläge, Abgeschlagenheit, Halsschmerzen, Bauch- und Gliederschmerzen, Erbrechen, Fieber, faulig-süßlicher Mundgeruch.
    Komplikationen: Verlegung der Atemwege, Myokarditis, Nervenentzündungen, Befall der Nieren
Husten: feuchter Husten
  • Bronchitis
    Weitere Symptome: Zunächst Erkältungssymptome s.o. Nach 2-3 Tagen schmerzhafter Husten, weißlicher bis gelblich, bei bakterieller Infektion, grüner Auswurf. In manchen Fällen kann er auch blutig sein. Fieber zwischen 38 und 40 Grad, Atembeschwerden, Brennen hinter dem Brustbein.
  • Keuchhusten
    Anfangs untypische Symptome wie Niesen, Schnupfen, Heiserkeit, leichtes Fiever, Rötung der Bindehäute, leichter Husten. Nach 1 bis 2 Wochen typische stakkatoartige Hustenanfälle, Atemnot, Schlafstörungen, Erbrechen, Appetitlosigkeit, Flüssigkeitsmangel.
    Komplikationen: Bronchitis, Lungenentzündung,  Mittelohrentzündungen, Keuchhusten- Enzephalopathie.
  • Zystische Fibrose
    Weitere Symptome: Neugeborene: Mekoniumileus Säuglinge und Kleinkinder: Pneumonie, chronischer Husten, Asthma, chronischer Durchfall, Verdauungsstörungen, Gedeihstörungen, Rektrumprolaps, Refluxkrankheit, Elektrolytstörungen Kinder: Bronchiektasen, Asthma, Trommelschlegelfinger, Sinusitis, Nasenpolypen, Verdauungsstörungen, Wachstumsstillstand, chronischer Durchfall, Invagination, Volvulus, Pankreatitis, Leberzirrhose Erwachsene: verzögerte Pubertät, Diabetes, Gallensteine, Leberzirrhose, Sterilität beim Mann.
  • Lungenentzündung
    Weitere Symptome: Bauchschmerzen, Atemnot, Husten, Fieber
Husten: mit Blut
  • Nasenbluten
Kopfschmerzen: ohne weitere Symptome
  • Sehfehler/Schielen
    Weitere Symptome: Doppelbilder, zweidimensionales Sehen, Übelkeit, Kopfschmerzen
  • Migräne
    Weitere Symptome: Aura, Übelkeit, Erbrechen, 4-72 Stunden Dauer, Empfindlichkeit bei Licht, Lärm, stärker bei Belastung, oft Beginn am Morgen, vermehrtes Auftreten innerhalb einer Familie, blasse Hautfarbe
  • Nasennebenhöhlenentzündung
    Weitere Symptome: Zunächst Symptome des Schnupfens mit Rötung und Schwellung der Nasenschleimhaut, Fieber, vermehrter Ausfluß zunächst wässrig, später dickflüssig, Niesen, belegte Stimme, Kratzen im Hals, erschwertes Atmen. Später trockene Nasenschleimhaut und Druckgefühl in den Backenknochen oder über den Augen, oft begleitet von Schmerzen, die sich beim bücken verstärken.
Kopfschmerzen: im Nacken und Hinterkopf
  • Migräne
    Weitere Symptome: Aura, Übelkeit, Erbrechen, 4-72 Stunden Dauer, Empfindlichkeit bei Licht, Lärm, stärker bei Belastung, oft Beginn am Morgen, vermehrtes Auftreten innerhalb einer Familie, blasse Hautfarbe
Kopfschmerzen: anfallartig
  • Migräne
    Weitere Symptome: Aura, Übelkeit, Erbrechen, 4-72 Stunden Dauer, Empfindlichkeit bei Licht, Lärm, stärker bei Belastung, oft Beginn am Morgen, vermehrtes Auftreten innerhalb einer Familie, blasse Hautfarbe
Kopfschmerzen: im Stirn-, Schläfenbereich, Augenhöhlen
  • Mittelohrentzündung
    Weitere Symptome: Heftige Ohrenschmerzen, Fieber, Unruhe, Reizbarkeit, Schlafstörungen, eitriger oder blutiger Erguss, vorübergehende Schwerhörigkeit bis Taubheit.
  • Masern
    Weitere Symptome: Hautausschlag, untypische Entzündungen im Nasen-Rachen-Raum, Entzündung der Bindehaut, trockener Husten, weiße, punktförmige, von einem roten Hof umgebene Flecken auf der Schleimhaut im Mund, punktförmigen Rötungen auf der Haut.
  • Mumps
    Weitere Symptome: Schwellung der Speicheldrüsen "dicke Backe", Schmerzen beim Kauen, Schlucken und bei Kopfbewegungen, leichte bis hohes Fieber. Bei Betroffenheit der Bauchspeicheldrüse heftige Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Erbrechen, Steatorrhoe. Meningitis mit Kopfschmerzen und Nackensteifigkeit. Befall der Keimdrüsen mit Hodenschwellung, Eierstockentzündung. Evt. Unfruchtbarkeit.
  • Erkältung
    Weitere Symptome: Rötung und Schwellung der Nasenschleimhaut, vermehrter Ausfluß zunächst wässrig, später dickflüssig, Niesen, belegte Stimme, Kratzen im Hals, erschwertes Atmen, Kopf- und Gliederschmerzen, Halsschmerzen, leichter Husten, Appetitlosigkeit, Abgeschlagenheit und Unwohlsein, Fieber und Frieren
  • Grippe
    Weitere Symptome: Typisch plötzlicher Beschwerdebeginn: Schüttelfrost, hohes Fieber bis 40 Grad
    schon am ersten Tag, Kopfschmerzen, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen, Appetitlosigkeit, evt. auch gerötetes Gesicht, tränende Augen durch eine Reizung der Bindehaut.
  • Gastroenteritis
    Weitere Symptome: Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen, Fieber, Dehydratation
  • Meningitis / Hirnhautentzündung
    Weitere Symptome: Hohes Fieber, Kopfschmerzen, Erbrechen, Apathie, Verwirrtheit, Schläfrigkeit, Nackensteifigkeit, Schmerzen bei Berührung, blassgraue Gesichtsfarbe, vorgewölbte Fontanelle.
Kopfschmerzen: nüchtern
Häufiges Schreien:
bei Säuglingen
  • KISS-Syndrom
    Weitere Symptome: Berührungsempfindlichkeit, Asymmetrische Haltung, Schluck- und Trinkprobleme, Schlafstörungen, Unruhe.
Top

 




MedizInfo®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas